SPR Jahresrückblick 2019

Ein Rückblick auf die wichtigsten neuen und aktualisierten SPR-Beiträge von 2019.

Hinweis: Das SPR-Medienforschungsprojekt ist inzwischen weitgehend abgeschlossen. Für 2020 sind nur noch einige wenige Beiträge geplant. Wir danken allen bisherigen Lesern für das Interesse.

Beiträge 2019 (neu und aktualisiert)

  1. Der Medien-Navigator 2019: Die bekannte geopolitische Medienklassifikation
  2. Geopolitik und Pädokriminalität (18+): Eine umfangreiche Übersicht zum Thema
  3. Ibiza: Ein geostrategischer Coup: Geopolitische & geheimdienstliche Aspekte
  4. Die Logik imperialer Kriege: Zur Systematik hinter Kriegen und Regimewechseln
  5. Ruanda: Was geschah 1994 wirklich?: Aspekte zum Drama in Ruanda vor 25 Jahren
  6. Zu China: Hintergründe zum Konflikt zwischen den USA und dem Reich der Mitte
  7. Migration und Medien: Eine Analyse aus geoökonomischer Perspektive
  8. Das Schweizer Transatlantik-Netzwerk: Die bekannte Infografik zu Schweizer Medien
  9. OPCW-Bericht: Douma war inszeniert: Einer der größten Propaganda-Flops des Jahres
  10. Das Skeptiker-Syndrom: Die soziologische Analyse der sogenannten »Skeptiker«
  11. Propaganda in der Wikipedia: Zur systematischen Manipulation der Wikipedia
  12. Urteil im Wikipedia-Prozess: Einer der bedeutendsten modernen Medienprozesse
  13. Die Schleusenwärter: Warum über einen 200-Millionen-Streik nicht berichtet wird
  14. Die Integrity-Initiative: Zum aufgedeckten britischen Propaganda-Netzwerk
  15. The Magnitsky Act – Behind the Scenes: Die geopolitisch brisante Dokumentation
  16. Die Israel-Lobby: Fakten und Mythen: Analysen, Fallstudien, Dokumentationen
  17. Russische Propaganda: Die aktualisierte Übersicht zu russischer Propaganda
  18. EN: The Media Navigator, The Propaganda Multiplier, The CIA and the Media

Weitere SPR-Klassiker

Leserfeedback

  • „Vielen Dank für Ihre super Arbeit! Ihre Website sollte jeder studiert haben, der Medien konsumiert.“
  • „Seit längerer Zeit hatte ich ein ungutes Gefühl in Bezug auf eine neutrale Bericht­er­stattung unserer Medien. Hier nun erhalte ich die Bestätigung meiner Befürchtungen. Dass jemand in unserer Schweiz eine solch gut fundierte Analyse vorweisen kann, hätte ich nie geglaubt. Das macht Mut. Ich gratuliere Ihnen zu dieser wertvollen Arbeit.“
  • „Ich möchte Ihnen meinen Dank und höchsten Respekt aussprechen, für Ihre sorgfältigen Recherchen und Ihre Aufarbeitung der verschiedenen Themen. Ich hoffe, dass Ihre Arbeit in breiten Kreisen der Bevölkerung zur Aufklärung und infolgedessen zu persönlichem Engagement beiträgt.“

Ausblick

Terroranschläge oder psychologische Operationen? Die Evidenz.

Nizza, 14. Juli 2016

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Wer sieht das auch so?

Gunnar Kaiser fragt: Sehe ich das richtig? Und er beschreibt seine Überlegungen, die ich teile, wie folgt: Wir haben eine weltweite Pandemie, die mit einem PCR-Test festgestellt wurde, dessen Tauglichkeit auf einer einzigen, innerhalb von 24 Stunden durchgewunkenen, von Forschern mit eklatanten Interessenskonflikten verfassten Studie beruht, der weder zwischen aktiven

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

EXKLUSIV: Beweise, dass COVID-19 in einem Labor hergestellt wurde?

Vorläufige Studienergebnisse deuten darauf hin, dass das Virus in Laborkulturen mit menschlichen Zellen produziert wurde. Mai 2020 (LifeSiteNews) – Ein australisches Wissenschaftlerteam hat neue Beweise dafür erbracht, dass das neuartige Coronavirus, das COVID-19 verursacht, für das Eindringen in menschliche und nicht in tierische Zellen optimiert ist. Damit wird die Theorie untergraben, dass sich das Virus zufällig in einem tierischen Probanden entwickelt hat, bevor es auf den Menschen überging, und stattdessen suggeriert, dass es in einem Labor entwickelt wurde. Die Studie, die noch keinem Peer-Review unterzogen wurde, liefert neue, aber noch nicht schlüssige Beweise für die Theorie, dass das neuartige Coronavirus

Read More »
Danielum

Es reicht!

BAG plant ab Januar Massenimpfungen für 70’000 Menschen pro Tag! Vertreter aus Politik und Tourismus befürworten einen «Freiheitspass» für geimpfte Kundinnen und Kunden. Bereits ab Januar sollen 70’000 Menschen in der Schweiz pro Tag geimpft werden, wird Virginie Masserey, Leiterin Infektionskontrolle beim Bundesamt für Gesundheit BAG, von der NZZ am Sonntag in einem Interview zitiert. Die Impfaktion soll sechs Monate dauern und bis zum nächsten Sommer sollen rund sechs Millionen SchweizerInnen geimpft werden. Oder wie Masserey zitiert wird: «Einfach alle, die das wollen.» Zur Massenimpfung soll die grosse Messehalle in Basel dienen und in Zürich das Kasernenareal. Jedoch wollen sich

Read More »

Schnauze Alexa

Über die stille Macht von Amazon… „Schnauze, Alexa! Ich kaufe nicht bei Amazon!“, heißt das Buch von Johannes Bröckers und hat das Ziel, uns, den Kunden, die Shopping-Laune zu verderben. Das ist dringend nötig. Die meisten von uns wissen nicht, was sie tun, wenn sie beim US-Giganten Amazon Woche für Woche einkaufen, nur weil das so schön bequem ist, oder wenn sie sich mit der Amazon-Box „Alexa“ freiwillig ein Gerät ins Haus holen, von der die Stasi nur träumen konnte, da „Alexa“ den Kunden mit seinen sieben Mikrophonen schlicht abhören kann. teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »