The Force that is Ending Freedom

Die Macht, die der Freiheit ein Ende macht
von Eric Zuesse, 09.06.2019 (zahlreiche Links im Original)

Originalartikel https://off-guardian.org/2019/06/09/the-force-that-is-ending-freedom/
übersetzt von FritzTheCat

Jedes Imperium ist eine Diktatur. Keine Nation, die entweder ein Imperium ist oder einen ihrer Vasallenstaaten führt, kann eine Demokratie sein. Um ein Vasallenstaat innerhalb eines Imperiums zu sein, wird diese Nation natürlich von jenem Land diktiert, dessen Kolonie man ist.

Aber auch die Einwohner der kolonisierenden Nation können nicht frei und demokratisch leben, denn ihre Dienste werden im Ausland benötigt, um der Kolonie oder dem Vasallen-Land die Besatzung aufzuzwingen. Dies ist eine enorme Belastung für die „Bürger“ (eigentlich für die Untertanen) der imperialen Nation.

Darüber hinaus müssen sie mit ihren Steuern diese Besatzungstruppe im Ausland in ausreichendem Maße finanzieren, um jeglichen Widerstand der Bewohner einer Kolonie zu unterdrücken.

Jedes Imperium ist aufgezwungen, keines ist wirklich freiwillig. Eroberung schafft ein Imperium, und die ständige Anwendung von Gewalt hält es aufrecht.

Jedes Imperium ist eine Diktatur, nicht nur über seine fremden Bevölkerungen (was selbstverständlich ist, denn sonst könnte es kein Imperium geben), sondern auch über seine einheimische Bevölkerung, seine eigenen Untertanen.

Jedes Imperium braucht Waffenhersteller, die an die Regierung verkaufen. Und ihre einzigen Märkte sind die imperiale Regierung und ihre Vasallen-Nationen oder „Alliierten“.

„Feindliche“ Nationen hingegen sind jene Länder, die von der imperialen Macht auf ihre Prioritätenliste gesetzt werden – eine Liste von Nationen, die noch nicht erobert wurden. Es gibt zwei Hauptgründe, eine Nation zu erobern.

Ein Grund ist, aus der Kolonie Öl, Gold oder ein anderes wertvolles Gut zu extrahieren. Der andere ist, um sie zu kontrollieren, damit dieses Land als Durchgangsweg für den Export der Produkte dieser Vasallen-Nation von einer Vasallen-Nation in andere Nationen genutzt werden kann.

Der internationale Handel ist die Grundlage für jedes Imperium, und die Milliardäre, die die kontrollierenden Aktienanteile an den internationalen Unternehmen einer Nation besitzen, sind die eigentlichen Herrscher, die Begünstigten des Imperiums, die Empfänger jenes Reichtums, der aus den Kolonien und den inländischen Untertanen gepresst wird.

Die Idee eines Imperiums ist, dass die Herrscher der imperialen Nation – ihre Aristokratie – den Kolonien ihre Produkte entziehen. Und ihren inländischen Untertanen erlegen sie finanziellen und militärischen Lasten auf, um den ausländischen Untertanen ihre internationale Diktatur aufzwingen.

Einige Autoren sagen, dass es einen „Tiefen Staat“ gibt und dass er aus (einigen undefinierten) Elementen innerhalb der Nachrichtendienste und des Militärs und des diplomatischen Corps dieser Diktatur besteht; aber eigentlich sind diese Mitarbeiter des Staates nur Angestellte, nicht die eigentlich regierende Gewalt über diese Diktatur.

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: „Corona“ ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Chief Science Officer von Pfizer sagt: „Die Zweite Welle“ wegen falsch-positiven COVID-Tests“. Die Pandemie ist vorbei.

In einer verblüffenden Entwicklung sagt ein ehemaliger Chief Science Officer des Pharmariesen Pfizer: „Es gibt keine Wissenschaft, die eine zweite Welle vorschlägt“. Der „Big Pharma“-Insider behauptet, dass falsch-positive Ergebnisse von inhärent unzuverlässigen COVID-Tests zur Herstellung einer „zweiten Welle“ auf der Grundlage „neuer Fälle“ verwendet werden. Dr. Mike Yeadon, ein ehemaliger Vizepräsident und Chief Science Officer bei Pfizer seit 16 Jahren, sagt, dass die Hälfte oder sogar „fast alle“ Tests für COVID falsch positiv seien. Dr. Yeadon argumentiert auch, dass die Schwelle für Herdenimmunität viel niedriger sein könnte als bisher angenommen und in vielen Ländern bereits erreicht worden sein könnte. In

Read More »
Danielum

Kinder sind keine Treiber der Pandemie

Hier ein Vortrag von Herrn Dr. Sven Armbrust (Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Klinikum Neubrandenburg) vom 11.3.2021 aus der Veranstaltung „Eltern, Wissenschaft und Politik“ des KER-MSE. Es gibt sie noch die Ärzte , die sich trauen dem gängigen Mainstream Narrativ zu widersprechen.

Read More »
Danielum

Wir fordern weltweit die Aufhebung „aller“ Covid Massnahmen – nicht nur in den Schulen

Das Urteil des Amtsgerichts Weimar aus der vergangenen Woche, das das Tragen von Masken und das Einhalten von Abstandsregeln nicht nur in Frage stellt, sondern ausdrücklich für Schüler und Lehrer untersagt, schlägt weltweit hohe Wellen. Die bahnbrechende Entscheidung des Richters: er hatte einer Mutter rechtgegeben, dass “durch den für ihre Kinder in deren Schulen geltenden Zwang, eine Gesichtsmaske zu tragen und untereinander und zu anderen Personen Mindestabstände einzuhalten, das Wohl ihrer Kinder gefährdet sei.” Konkret: Es ist keine “Kann”-Entscheidung, sondern untersagt ausdrücklich das Tragen von Masken für Lehrer und Schüler. Das Gericht führt zur Begründung des Urteils aus: “…dass die

Read More »