Bolton’s Soziopathie

Der blutende John Bolton stolpert in das Kapitolgebäude und behauptet, dass der Iran ihn erschossen hat.

Bild: The Onion

WASHINGTON – Durch den Kongress taumelnd, stöhnend und sich an seiner Schulter festhaltend, stolperte heute Morgen John Bolton angeblich in das Kapitolgebäude und behauptete, dass er vom Iran angeschossen worden war.

„Hilfe, Hilfe, Hilfe, ich wurde gerade von einem grossen Land im Mittleren Osten angegriffen, das etwa 636.000 Quadratmeilen gross ist“, sagte der nationale Sicherheitsberater zu den Versammelten, dass er sich nur um seine eigenen Angelegenheiten gekümmert habe, als eine aggressive Islamische Republik ihn auf den Boden geworfen und ihn mit einer Langstreckenrakete angeschossen hatte.

„Gleich nachdem der Iran mich angeschossen hatte, hörte ich die Nation lachen und sagte: „Jemand muss mich aufhalten, bevor ich einen mörderischen Amoklauf beginne“.  

„Es wirkte verrückt und irrational, und ich konnte angereichertes Uran riechen, das aus einem seiner urbanen Zentren kam. Bitte, beeilen Sie sich, wenn wir schnell reagieren, können wir es vielleicht noch einfangen, bevor es zu spät ist.“
Auf weitere Fragen hin gab Bolton zu, dass der Vorfall so schnell geschehen war, dass möglich ist, dass er von Venezuela oder Nordkorea angegriffen worden war.

Original: https://politics.theonion.com/bleeding-john-bolton-stumbles-into-capitol-building-cla-1834847900/amp?__twitter_impression=true

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Corona Narrativ entlarvt – mit Prof. Dolores Cahill

Facebook und youtube haben das Interview zwischen Dave von Computing Forever und Prof. Dolores Cahill zensiert und gelöscht. Schaut erst hier auf Bitchute das Video von Dave wo er uns den Zensur-Vorgang erklärt. Danach das eigentliche Video hier Notes: Dolores Cahill wurde vom ausserparlamentarischen Corona-Untersuchungsausschuss in Sitzung 8 angehört.Webseite: Die

Corona-Ausschuss

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Die Wahrheit, oder was wir dafür halten.

Wie kann man wissen, dass uns die Wahrheit gesagt wird?Wenn Facebook sie blockiert.Twitter sie verbannt.Google sie versteckt.YouTube sie löscht.Unsere Regierung sie verbietet.Und die Medien sie als Verschwörungstheorie brandmarken Was bleibt uns? Querdenken und auf neue, alternative Medien ausweichen! teilen: Telegram Email

Read More »

Ursi’s Geissen

Die Alp Oberberg dort wo die Geissen der „Hühgeiss“ den Sommer verbringen liegt auf ca 1900müM. Ursi hat da auf der Alp 14 Tage als unentgeltliche freiwillige „Praktikantin“, mitgeholfen die Geissen zu versorgen. Sie zu hüten, zu pflegen und zu melken. An ihrem letzten Arbeitstag haben wir sie dort oben besucht und sind mit ihr im Anschluss zurück auf die Alp Alpiglen zur Chäserin gewandert, die uns mit frischem, leckeren Geisskäse verwöhnt hat. Anschliessend gings hinunter nach Iseltwald… Hier ein kleiner Eindruck der wunderschön gelegenen Alp.   teilen: Telegram Email

Read More »

Die Reinwaschung von Bin Laden

Urteilen Sie selbst. Klingt das wie das Toben eines verrückten Mannes mit einem Ego von der Grösse des Mount Everest? Er klingt eigentlich viel klarer, einfühlsamer und prägnanter als alle amerikanischen Politiker und die meisten Intellektuellen. Auf jeden Fall war dieses Interview die letzte wesentliche Äusserung von Bin Laden. Danach ist er mehr oder weniger verschwunden. teilen: Telegram Email

Read More »