Youtuber Rezo „zerstört“ die CDU

Ein YouTube-Video von einem jungen Blogger „Renzo“ sorgt für Gesprächsstoff, denn ein junger, offensichtlich normalerweise unpolitischer Blogger hat auf sehr einprägsame Weise und mit vielen Fakten mit den etablierten abgerechnet und zwar gnadenlos. Er handelt dabei verschiedene Themenkomplexe ab und zeigt auf, wie die etablierten Parteien lügen, Versprechen brechen und die Wähler betrügen. Und als roter Faden ziehen sich Beispiele für die Inkompetenz führender Politiker durch das Video.

Zuerst fragt er, für wen die CDU Politik macht und zitiert, dass die CDU laut Eigenwerbung „Politik für alle macht“.
Und dann zeigt er mit Fakten {Nachweise unten als pdf), dass in den letzten Jahrzehnten, in denen die CDU fast die ganze Zeit an der Macht war, die Schere zwischen Arm und Reich stark gewachsen ist und das heute die Armen viel mehr Steuern als früher und die Reichen viel weniger.

Danach kommt er sehr ausführlich zur Klimapolitik.
In seinem Video kommt er dann zur Kompetenz von Politikern. Und es ist wirklich sehenswert, wie er aufzeigt, wie Politiker auf Posten kommen und absolut keine Ahnung von der Materie haben, für die sie verantwortlich sind. So haben natürlich Lobbyisten als Berater ein leichtes Spiel und das geschieht in ständig. Wer sich nicht das ganze Video anschauen möchte, ok, aber diese fünf Minuten ab Minute 25 sind wirklich Pflicht!

Danach kommt er zu einem Thema: Krieg. Als erstes geht er auf Merkel ein, die für den Irakkrieg von Bush war und das heute bestreitet. Auch geht er auf Wikileaks und deren Enthüllungen ein und wie Politik und Medien damit umgehen, dass die Täter nie bestraft wurden, die Whistleblower aber ins Gefängnis gewandert sind. Auch auf Rammstein und die Drohnenmorde der USA geht er ein. Und er erklärt seinem politisch nicht so interessierten jungen Publikum diese Dinge sehr bildhaft und sachlich korrekt. Und er erklärt deutlich und für Laien verständlich, dass all das völkerrechtswidrig ist und über Rammstein mit deutscher Unterstützung geschieht.

Quellen hier als pdf

Nachweise

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Expertengruppe fordert umgehende Einstellung aller Massnahmen

Kredit: dieostschweiz.ch »Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit hat eine Expertengruppe aus der Schweiz, Deutschland und Österreich Ende Jahr [so im Original, AA, Schwyzerdütsch?] ein umfangreiches Papier vorgelegt. Es nimmt sich den zentralen Fragen der Coronasituation an und kommt in vielen Fällen zu anderen Schlüssen als die Regierungen. Publiziert wurde die Arbeit von Aletheia, einer Gruppe, die im Sommer 2020 von sechs praktizierenden Grundversorgern der Medizin gegründet wurde und inzwischen rund 100 Ärzte, Gesundheitsfachpersonen und Wissenschaftler verschiedener Richtung umfasst. Man könnte auch sagen, dass es sich um eine Art «Gegen-Taskforce» handelt. Aletheia setzt sich für einen verhältnismässigen Umgang mit dem Coronavirus

Read More »
Danielum

Amnesty International’s Verhältnis zu Assange

KenFM Autor Hermann Ploppa hat, in einem am 16.5. erschienenen Artikel, die Rolle von Amnesty International bei Julian Assange beleuchtet. Die Aufgabe von AI u.a wäre:1. Die Menschenrechte zu schützen2. für die Aufklärung von Menschenrechtsverletzungen und die Bestrafung der Täter, 3. für die Freilassung gewaltloser politischer Gefangener, die aufgrund ihrer Herkunft, Hautfarbe, Sprache, Religion oder Überzeugung inhaftiert sindect… Bei Julian Assange wäre also mindestens der Punkt 3 erfüllt, dass sich AI mit den für Julian Assange geltenden Haftbedingungen auseinander zu setzen.Sabiene Jahn, als interessierte Bürgerin, hat sich brieflich an Amnesty International gewandt. Ihr wurde tatsächlich geantwortet, wie diese Korrespondenz zeigt:

Read More »