Update zu Operation Delirium

Nur eine kurzes update zur Operation Delirium

Dieser Artikel erzeugte wenig Diskussion, vor allem deshalb ob man ihn, wegen seiner anonymen Quelle, glauben kann . Vorwiegend geäusserte Bedenken, dass der Vorwurf der „chemischen Folter“ unbegründet ist.

Der Off-Guarian hat sich an die Autorin des Beitrages gewandt, und unten ist ihre Antwort.

Offensichtlich ist die Skepsis, insbesondere in Bezug auf anonyme Quellen, sehr gesund und gehört zu den grundlegenden Prinzipien jeder solcher Meldung. Wir wollen unsere Leser ermutigen, alle Informationen wenn möglich selber zu verifizieren und sich selbst zu entscheiden ob die Story «Wahr» ist oder Fake News.

Wir möchten klarstellen, dass OffGuardian die Meldung weder bestätigen noch dementieren kann.
Wir sollten zum Wahrheitsgehalt der Meldung vorsichtig sein, insofern noch nicht einmal die Anwälte von Assange sich dazu geäussert haben.

Hier nun die Antwort von Karen:

Ich kann meine Quelle nicht preisgeben, aber ich habe volles Vertrauen in die Person und den Zugang, den diese Person hat.

Die Leute, die behaupten, dass dies unwahr und gefälschte Nachrichten sind, bieten keine Begründung, meist nur Beschimpfungen, während ich eine Quelle habe, der ich vertraue und die gut platziert ist. Ich erhielt ein paar E-Mails von Leuten, die mich einen Lügner nannten und forderten, meine Quelle zu kennen. Ich denke, das ist es, worauf diese Kritiker aus sind, zusätzlich zum Herunterspielen der aktuellen Zustandstaktiken, die auf Assange angewendet werden.

Ich frage mich, warum jemand daran zweifeln sollte, dass das, was ich teile, sachlich ist, oder zumindest sehr wahrscheinlich, wenn man bedenkt, wie die historische Aufzeichnung von den 1960er Jahren bis heute in Bezug darauf, wie die US-Regierung mit außergerichtlichen Verhören von Personen umgeht, die mit Sicherheits- und Nachrichten-/Terrorverbrechen angeklagt sind.

In fast allen Fällen wurden Medikamente, von der Regierung eingesetzte medizinische und psychologische Experten zum «quälen» der Inhaftierten und eine Vielzahl von international anerkannten Foltertechniken eingesetzt. Die Frage ist vielleicht: „Würde die britische Regierung amerikanischen Vernehmern den Zugang zu Assange ohne Anwesenheit seines Anwalts gestatten“, und während ich nicht weiß, wie ungewöhnlich das ist, ist die britische Regierung seit vielen Jahren mit den USA bei der Überstellung und Behandlung von „Terrorismus“-Verdächtigen mit beteiligt.

Ich hoffe, das hilft, und du könntest dies tatsächlich als eine Aussage verwenden, die ich als Antwort auf die wütenden Kommentatoren erhalten habe. Karen

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Wer sieht das auch so?

Gunnar Kaiser fragt: Sehe ich das richtig? Und er beschreibt seine Überlegungen, die ich teile, wie folgt: Wir haben eine weltweite Pandemie, die mit einem PCR-Test festgestellt wurde, dessen Tauglichkeit auf einer einzigen, innerhalb von 24 Stunden durchgewunkenen, von Forschern mit eklatanten Interessenskonflikten verfassten Studie beruht, der weder zwischen aktiven

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Jetzt kommt die Davoser Weltwirtschaft „Great Reset“

Was passiert nach der Covid-19-Pandemie? Für diejenigen, die sich fragen, was kommen wird, nachdem die Covid19-Pandemie die gesamte Weltwirtschaft erfolgreich nahezu lahmgelegt und die schlimmste Depression seit den 1930er Jahren verbreitet hat, haben die Führer der führenden Globalisierungs-NGO, des Weltwirtschaftsforums von Davos, gerade die Umrisse dessen enthüllt, was wir als nächstes erwarten können. Diese Menschen haben beschlossen, diese Krise als Chance zu nutzen. William Engdahl Am 3. Juni hat das Weltwirtschaftsforum Davos (WEF) über seine Website die Umrisse seines bevorstehenden Forums im Januar 2021 enthüllt. Sie nennen es „The Great Reset„. Es geht darum, die erschütternde Wirkung des Coronavirus zu

Read More »
Danielum

Pfizer warnt seine Impfprobanden vor Geschlechtsverkehr nach der Impfung

Eiin Beitrag von:corona-mutando 15: Pfizer warnt seine Impfprobanden vor Geschlechtsverkehr nach der ImpfungFührende Impfstoffhersteller wie Pfizer warnen ihre Probanden davor, sich nach der Impfung fortzupflanzen. (vgl. Pfizer, S. 132) Damit bestätigt der Pharmakonzern, dass der mRNA-Impfstoff negative Auswirkungen auf die menschliche Reproduktion haben kann und es wird trotzdem geimpft! Weiterlesen: Die Pfizer Warnung im Original-Text: PF-07302048 (BNT162 RNA-Based… teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »

Denkverbote und Propaganda

Ein Aufsatz, erschienen bei KenFM den zu lesen und zu befolgen sich für uns alle lohnen würde. Propaganda   Verwirrung zu schaffen, dient dem Establishment zum Erhalt seiner Herrschaft. Fallen wir nicht länger darauf herein. Der Vorschlag für einen guten Vorsatz für 2018. von Susan Bonath. Wieder klingt ein Jahr aus. Die Tage werden langsam länger. 2017 ist fast Geschichte. Blicke ich zurück, sehe ich vor allem eins: Einen hysterischen Propaganda-Apparat. Aus allen Rohren feuerte er. Schärfer und schlagkräftiger sind die Geschütze geworden. Man möchte meinen: Das Establishment will uns in den Wahnsinn treiben. Darum mein Aufruf: Besinnt euch. Bleibt

Read More »