Operation Delirium

Julian Assange mit psychotroper Droge gefoltert

Die pensionierte Oberstleutnant der USAF, Karen Kwiatkowski , schreibt in einem Artikel, der auf Lew Rockwells Website veröffentlicht wurde, dass Julian Assange während seiner Gefangenschaft beim „Her Majesty’s Prison Service“ in Belmarsh die gleiche Behandlung wie mutmassliche Terroristen erfährt.

Das FBI, das Pentagon und die CIA „befragen“ Assange. Kwiatkowski schreibt:
Interviewen ist das falsche Wort. Ich möchte sagen, sie behandeln ihn, das wäre genauer, ausser dass das «behandeln eine gewisse Sorgfalt für ein positives Ergebnis bedeuten würde. «Chemikal Gina» hat ihre Hände im Spiel. Uns wird gesagt, dass Assange mit 3-Chinuclidinylbenzilat, bekannt als BZ, „behandelt“ wird.

BZ ist ein starkes Medikament, das Halluzinationen hervorruft.
Soldaten auf BZ“ konnten sich danach nur noch an Bruchstücke der Erfahrung erinnern. Als die Droge nachliess und die Probanden Schwierigkeiten hatten zu erkennen, was real war, erlebten viele Angst, Aggression, sogar Terror“, berichtete der New Yorker „.
..Die Wirkung des Medikaments hielt tagelang an. Auf dem Höhepunkt waren die Freiwilligen in ihrem eigenen Kopf völlig abgeschnitten und schlitterten von einer fragmentierten Existenz zur nächsten. Sie sahen Visionen: Liliputanische Baseballspieler, die auf einem Tischdiamanten konkurrieren, Tiere oder Menschen oder Objekte, die sich materialisiert haben und dann verschwunden sind.“

Assange wird chemisch lobotomisiert (Schwachsinnig gemacht), bevor er an die Vereinigten Staaten ausgeliefert wird, um vor Gericht wegen Computerhacking zu stehen – und die MSM werden uns nicht sagen, dass das entsprechende Gesetz vor drei Jahren die verjährt ist (siehe 18 U.S. Code § 371)[4]. Verschwörung zur Begehung von Straftaten oder zum Betrug der Vereinigten Staaten).

Vergessen wir die Verjährung. Die US-Regierung verstösst seit langem gegen nationales und internationales Recht. Es ist ein Schurkenstaat, der von einem ignoranten Clown geführt wird, der die Hintertür öffnete und neokonservative Psychopathen einsetzte, die für den Tod von Millionen berüchtigt sind. In normalen Zeiten würden diese Kriminellen in Den Haag wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor Gericht stehen. Aber wir leben nicht in normalen Zeiten.

Die Botschaft ist klar: Wenn Sie die massiven kriminellen Machenschaften der US-Regierung aufdecken, werden Sie ausgeliefert, chemisch gefoltert (ein Favorit von Chemical Gina, jetzt CIA-Direktor), zerkaut und ausgespuckt, bis Sie ein plappernder geistloser Schwachsinniger wie David Shayler sind (der glaubt, dass er die Wiedergeburt Christi ist). Shayler, ein ehemaliger MI5-Agent, machte den Fehler, die Unterstützung des Vereinigten Königreichs für Terroraktionen in Libyen aufzudecken. Shayler verbrachte drei Wochen in Belmarsh, nachdem er wegen Verstosses gegen das Amtsgeheimnisgesetz verurteilt wurde. Er tauchte aus dem Gefängnis auf, gebrochen und paranoid.

Ich bezweifle ernsthaft, dass sich die meisten Amerikaner für die chemische Folterung von Julian Assange interessieren. In den sozialen Medien feiern Liberale und so genannte Progressive zusammen mit ihren „konservativen“ Kollegen Assanges Verhaftung, Gefangenschaft und Folter. Mitglieder des Kongresses haben seine Hinrichtung gefordert, während ein Medienvertreter die CIA aufforderte, ein Killerteam nach London zu schicken und Assange zu ermorden.

Die Amerikaner sind den propagierten und hirngeschädigten Schergen von Nazi-Deutschland ähnlich. Die meisten gingen mit Hitler bis zum Ende mit, als ihre Städte in glühenden Ruinen lagen und ihr einst stolzes Land aufgeteilt wurde, die Hälfte davon an die Kommunisten. Sie gründeten die Stasi, um mit Ostdeutschen entsprechend umzugehen, die das totalitäre System nicht unterstützten.

Original Artikel in english hier als pdf
Der Off Guardian hat den Artikel auch veröffentlicht

Julian_Assange_Tortured

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Kritik und Wachsamkeit

Georg Schramm bei der Otto-Brenner-Preisverleihung 2017. Beim absolut sehenswerten Auftritt refet er den Journalisten ins Gewissen. Ob’s auch alle verstanden haben… „Nicht Ruhe und Unterwürfigkeit gegenüber der Obrigkeit ist die erste Bürgerpflicht, sondern Kritik und ständige demokratische Wachsamkeit.“ (Otto Brenner 1968)   teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »

Drittklassiges Europa

Originalartikel hier: http://thesaker.is/the-last-western-empire/ Das letzte westliche ImperiumSchauen wir uns die fundamentalen Veränderungen, die das internationale System  in den letzten 20 Jahren durchgemacht hat an. Es begann vielleicht damit, dass das Imperium 1995 unter direkter und vollständiger Verletzung der meisten fundamentalen Prinzipien des Internationalen Rechts die bosnischen Serben angriff. Dann war da der 11. September als die Neokons sich das „Recht“ nahmen, jede Person, Gruppe oder Nation auf dem Planeten zu bedrohen, anzugreifen, zu bombardieren, jede Person zu töten, zu verwunden, zu kidnappen, zu ermorden, zu foltern, zu erpressen oder sonst wie zu misshandeln, nur weil „wir die unersetzliche Nation“ sind

Read More »

Einsichten eines Putinverstehers

Wladimir Putin ist Macho und Macher, Zar und Star, coole Sau und weiser Patriarch – der Alleskönner in der Champions League der Weltpolitik. Er angelt die dicksten Fische, reitet zu Pferd durch die Taiga, fliegt mit Kranichen im Ultraleichtflieger und steuert Düsenjets. Er betäubt den sibirischen Tiger mit einem gezielten Schuss, spielt Klavier, singt Fats Domino und kann Goethe rezitieren. Er ist sportgestählt und trägt den schwarzen Gürtel im Judo, ist Doktor der Rechtswissenschaft, Ex-Major des Geheimdiensts und Präsident des größten Flächenlands der Erde. Ohne Frage: ein Held – Putin ist Kult. Selbst Kritiker dieser selbstreferentiellen Herrscherinszenierung bekennen: Der Kerl

Read More »