I want to believe

Tweet von MacKenzie

Übersetzung des Tweets von MacKenzie Fegan: „Ich bin gerade in einen internationalen @JetBlue-Flug gestiegen. Anstatt meine Bordkarte zu scannen oder meinen Pass abzugeben, schaute ich in eine Kamera, bevor ich die Gangway hinuntergehen durfte. Hat die Gesichtserkennung die Bordkarten ersetzt, ohne dass ich es wusste? Habe ich dem zugestimmt?“

Und Edward Snowden meint dazu: „This is only the beginning“ [das ist erst der Anfang]. Er hat uns ja aufgeklärt, wie die NSA alle weltweit überwachen und ausspionieren.

MacKenzie fragt dann: „Um es klarzustellen, die Regierung hat meine biometrischen Daten an ein privates Unternehmen weitergegeben? Habe ich dem zugestimmt? Wie lange werden meine Daten bei „JetBlue“ gespeichert? Und selbst wenn ich mich bei den Scannern abmelde…. meine Informationen haben die bereits, richtig?

Jetblue antwortet: „Wir sollten klarstellen, dass diese Fotos uns nicht zur Verfügung gestellt werden, sondern sicher an die Datenbank für Zoll und Grenzschutz übermittelt werden. JetBlue hat keinen direkten Zugriff auf die Fotos und speichert sie nicht.“

„Das System macht ein Foto von dir, vergleicht das Bild mit einer vorinstallierten Fotodatenbank aller Passagiere mit Tickets für diesen Flug.“ Es klingt so, als ob das Abmelden nicht wirklich eine Option ist. Dann kann ich nicht durch den Scanner gehen, aber meine Daten wurden bereits abgerufen und in eine Datenbank geladen.

Man braucht also keinen Pass und kein Ticket mehr vorzuweisen, dein Gesicht scannen zu lassen genügt. Und was ist, wenn die Behörden nicht wollen – aus welchen Gründen auch immer – das du fliegst?

Das ist die nächste grosse Story. Ich dachte immer: „Nichts zu verbergen, nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste“, bis ich mich etwas mehr mit dem schrecklichen Potenzial der Überwachungsgesellschaft beschäftigte.

Das Wichtigste, woran man sich bei „nichts zu verbergen“ erinnern sollte, ist, dass man in der Diskussion kein Mitspracherecht hat, wenn die Regierung beschliesst, mit einem anderer Meinung zu sein. Dann hast du keine Chance dich dagegen zu wehren!
Willkommen im Überwachungs-System.

Gesichts-Scan beim JetBlue check inn


Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: „Corona“ ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Fragen zu Covid19

Ein Offener Brief von Dr. Sucharit Bhakdi, emeritierter Professor für Medi­zi­nische Mikrobiologie an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, an die deutsche Bundes­kanzlerin Dr. Angela Merkel. Professor Bhakdi fordert eine dringende Neubewertung der Reaktion auf Covid-19 und stellt der Bundes­kan­z­lerin fünf entscheidende Fragen. Der Brief datiert vom 26. März 2020.Alternativ Prof.Sucharit Bhakdi im Video:

Read More »
Danielum

Der nächste Beweis für die Corona-Lüge

Dieser Vergleich der Sterblichkeit in verschiedenen Ländern zeigt: Wenn Corona sich wirklich als schlimmes Virus mit einer übelsten Pandemie durchsetzen will, dann müssen in den letzten paar Tagen dieses Jahres noch etliche Menschen über die Klinge springen. Wie man sich tatsächlich angesichts dieser Zahlen öffentlich hinstellen und behaupten kann, wir lebten in einer Jahrhundertpandemie, ist schon fraglich. Und warum man deshalb die Wirtschaft komplett an die Wand fährt, ist die nächste Frage, die sich unweigerlich aufdrängt. Sterbezahlen Schweiz

Read More »

Das Labor des Todes

Ein Pentagon-Biowaffenlabor mit Namen „Lugar Center“ in Georgien, das im Volksmund „Labor des Todes“ genannt wird.  Mark Hegewald, ein Journalist hat direkt in der georgischen Hauptstadt Tiflis recherchiert. Aus diesem Lugar Center sind Dokumente geleakt worden, die belegen, dass private US-Firmen wie Gilead oder Metabiota von höchsten Politikern Georgiens einen Freibrief für Menschenversuche bekommen haben. In zahlreichen Fällen mit tödlichem Ausgang. Seit der Eröffnung des Lugar Centers wird die Kaukasus-Republik Georgien von Epidemien und Pandemien heimgesucht. Im Land sind Schwärme von exotischen Insekten aufgetaucht, an denen die USA im Rahmen ihres Geheimprojektes „Insect Allies“ forschen. Ausserdem nähren die Geheimdokumente aus

Read More »