Russiagate gekreuzigt – Gläubige geschockt

Ein grossartiger Beitrag erschienen bei broeckers.com am 19/04/2019 by Mathias Broeckers

garyvarvel.com

Offiziere einer militärischen “Cyber-Einheit” des russischen Geheimdiensts GRU, “Unit 26165” sollen sich Ende Mai 2016 Zugang in das Computernetzwerk des “Democratic National Congress”(DNC) verschafft haben: “During these connections, Unit 26165 officers appear to have stolen thousands of emails and attachments, which were later released by Wikileaks in July 2016.” So steht es auf Seite 40/41 des nunmehr veröffentlichten Mueller-Reports, mit dem die krudeste Verschwörungstheorie der letzten Jahre – Russiagate – pünktlich zum Karfreitag öffentlich und offziell gekreuzigt wurde. Nach zwei Jahren Ermittlung, 2800 Vorladungen, 500 Durchsuchungen und 25 Millionen Dollar Kosten konnte kein Beweis dafür gefunden werden,  dass Donald Trump und seine Helfer in irgendeiner Weise mit Russland  konspiriert haben.

Für alle Gläubigen ist das ein schwerer Schock,  noch schlimmer aber trifft es all die großen Verschwörungstheoretiker und Prediger, die von ihren TV-und Medienkanzeln Tag für Tag verkündet haben, dass Donald als Agent des Satans und nur mit Hilfe des ultrabösen Putin auf den Thron gelangt sei. Wer soll ihnen jetzt noch ein Wort glauben, all diesen falschen Propheten, die mit jeder ihrer Breaking Fake News das nun aber definitiv nahende Ende von Trump vorhergesagt haben  ? Der hat mittlerweile bessere Zustimmungsraten als seine Vorgänger, was kein Wunder ist, denn er hat mit seinen ständigen Twitter-Gewittern gegen die “Fake News Media” Recht behalten, ebenso wie mit dem Vorwurf einer “Hexenjagd” gegen ihn, zu der sich die Medien mit Kreisen der Polizei, der Politik und der Geheimdienste zusammengeschlossen haben. Diese Vorwürfe sind keine Verschwörungstheorien und auch keine “alternativen” Fakten, sondern unbestreitbare Tatsachen. Aber diese anzuerkennen fällt den o.g. Predigern und Propangadisten verständlicherweise schwer- als vor drei Wochen der erste zusammenfassende Bericht des Justizministeriums über das Null-Ergebnis der Mueller-Dämmerung herauskam, entflammten alle Hoffnungen, dass sich das “wahre Russiagate” noch offenbaren würde, wenn die kompletten 400 Seiten des Mueller-Evangeliums veröffentlicht sind und die ganze unerhörte Einmischung Russlands in die hochheilige Institution der demokratischen Wahlen sichtbar wird.
Und jetzt das: “…appear to have stolen thousands of emails …”. Es “scheint” also, dass “Offiziere” einer ominösen “Unit 26165” tausende emails gestohlen haben – aber haben sie das auch, oder scheint es nur so ? Wenn etwas nach zwei Jahren forensischer Ermittlung immer noch “scheint”, heißt das auf Amtsdeutsch dass es keine Beweise dafür gibt, sondern nur einen Verdacht und Indizien – das Ganze also nach wie vor kein Faktum, sondern nichts anderes als eine unbewiesene Verschwörungstheorie ist. Aber kein Problem für die Russiagater beim “Spiegel”:

“Detailliert beschreibt Mueller, wie Russland über Social Media und auch mit Hilfe von Agenten in den USA eine Anti-Clinton-Kampagne steuerte. Zudem wird präzise beschrieben, wie Hacker des russischen Militärgeheimdienstes GRU die E-Mails von Clinton-Mitarbeitern aus dem Hauptquartier der Demokraten stahlen – und sie dann über eigene Websites und mithilfe der Enthüllungsplattform WikiLeaks öffentlich machten.”

“Detailliert” hatten wir über die Lachnummer der russischen Social Media-Kampagne unter dem Titel “Putins Koch und die Wilde Dreizehn” schon vor einem Jahr berichtet und “präzise” wird im Mueller-Report nur berichtet, dass es so “scheint”, als ob irgendwelche Russen emails gestohlen hätten. Irgendeinen Beweis dafür, dass Wikileaks die email über russische Kanäle erhalten hat – was Julian Assange wiederholt abgestritten hat – enthält der Report natürlich nicht. Aber ich werde einen Teufel tun und da jetzt noch weiter lesen. Dafür ist das Wetter viel zu schön – und wie ich die Prediger und Propheten und ihren Holy- Fake-News-Shit kenne, wird die Russiagate-Leiche spätestens Ostern wieder auferstehen. Frohes Fest!

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Liebe zur Knechtschaft

http://charleshughsmith.blogspot.com/2019/01/the-ruling-elites-love-how-easily-were.html Den herrschenden Eliten gefällt es, wie leicht wir uns ablenken und gegeneinander aufhetzen lassen von Charles H.Smith und übersetzt vom grandiosen FritzTheCat Kein Wunder, dass es den herrschenden Eliten gefällt, wie leicht wir uns ablenken und gegeneinander aufhetzen lassen: Es ist so einfach, eine Bevölkerung zu dominieren, die abgelenkt und gespalten ist, blind durch Propaganda und negative Emotionen. Angenommen, du bist einer aus der herrschenden Elite, der zum Nutzen der Oligarchie für ein Land tätig ist. Wie lässt sich die Bevölkerung in einem offensichtlich neo-feudalen System am Besten von deiner eigennützigen Vorherrschaft ablenken? 1. Liefere moderne Versionen von „Brot

Read More »

Die Zensur durch US-Technologiegiganten

„Nur die Schwachen schlagen mit einem Hammer auf Fliegen ein.“ – Bangambiki Habyarimana Jeder, der euch erzählen will, dass die jüngste Eskalation bei der Zensur durch US-Technologiegiganten nur eine Reaktion von Privatfirmen sei, die unabhängige Entscheidungen treffen, der lügt entweder oder ist gefährlich unwissend. Im Falle von Facebook ist der Weg von einer Pseudo-Plattform zu einem willigen und enthusiastischen Werkzeug der etablierten Machtspieler recht offensichtlich. Anfang diesen Jahres ging es richtig los, als man Probleme im Zusammenhang mit eklatanten Datenschutzverletzungen im Falle von Cambridge Analytica (Dinge, die bereits seit Jahren herumschwirrten) endlich mit dem Trump-Wahlkampf in Verbindung bringen konnte. https://libertyblitzkrieg.com/2018/03/22/the-only-reason-were-examining-facebooks-sleazy-behavior-is-because-trump-won/

Read More »

Extremwandern

Ein paar richtig harte Schweizer Touren Erschienen auf Bluewin.ch Wandern tut nicht nur Körper und Seele gut. Extremwandern als neue Herausforderung. Je nach dem heisst das: Die Strecke ist marathonmässig lang, besonders steil, total unwegsam oder schlicht schwindelerregend – jedenfalls nichts für alle jene, die sich nach einer Stunde wandern nach einem gemütlichen Berggasthof umsehen. Erfahrene Hikker wissen: Zur Ausrüstung gehören nicht nur gute, eingetragene Schuhe, sondern auch die passende Kleidung, Rucksack, Verpflegung und eine Notapotheke.  Man sollte aber auch fit sein für solche harte Wandertouren. Und das geht nicht ohne vorheriges Training, indem man beispielsweise immer mal wieder eine längere

Read More »