Verwirrung der Massen

Freiheit der Presse

Die schockierende und demütigende Verhafung des Publizisten und mehrfach ausgezeichneten Journalisten Julian Assange in London ist eine Offenbarung dafür was uns noch alles erwartet. Insbesondere auch für die ohnehin schon im Niedergang befindliche Pressefreiheit. Leider vergessen wir oft auch die heldenhafte Chelsea Manning zu würdigen, die unter Lebensgefahr ihr Material Wikileaks zur Verfügung gestellt hat.

Assange ist die Symbolfigur für das Recht der Bürger zu erfahren, was die Mächtigen treiben, ein (ideologiefreier) Stachel im Fleisch der herrschenden Eliten. Spätestens bei einer Verurteilung von Assange müssen auch die Mainstream-Medien begreifen, dass die Totenglocke für den freien Journalismus läutet.

Nun wissen wir ja alle, dass sich hinter dieser fadenscheinigen schwedisch-britischen Haftgrund- Konstruktion das Interesse der Verfolgungsbehörden der USA abzeichnet – s. dazu das eingebettete Video.

Die US-amerikanischen Staatsanwälte wollen Assange in ihre Hände bekommen, weil Assange mit der Whistleblowerin Chelsea Manning zusammen Staatsgeheimnisse der US-Regierung an die Öffentlichkeit gezerrt habe. Die USA wird seit 1946 von einer Geheimregierung (Deep State) gesteuert, der keiner Instanz dieser Welt gegenüber rechenschaftspflichtig ist. Offensichtlich haben Manning und Assange keine Geheimnisse ans Licht der Öffentlichkeit gebracht, die der Sicherheit der USA in ihrer Gesamtheit hätten schaden können. Aber sie haben die Skrupellosigkeit und die Verbrechen der Herrschenden aufgedeckt.

Assange benötigt unser aller bedingungslose Unterstützung vor allem die der Medien. Es geht nicht ob man ihn mag oder nicht, es geht hier auch nicht um den Charakter eines Mannes. Es geht um elementare Strukturen einer halbwegs freiheitlichen Gesellschaft. Wir brauchen Wikileaks, wir brauchen Assange, solange es sich der Mainstream auf der Atlantikbrücke und in irgendwelchen imperialistischen Thinktanks gemütlich macht.

Video von Four Corners „Sex, Lies and Julian Assange“ Posted Thu 16 May 2013

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Wer sieht das auch so?

Gunnar Kaiser fragt: Sehe ich das richtig? Und er beschreibt seine Überlegungen, die ich teile, wie folgt: Wir haben eine weltweite Pandemie, die mit einem PCR-Test festgestellt wurde, dessen Tauglichkeit auf einer einzigen, innerhalb von 24 Stunden durchgewunkenen, von Forschern mit eklatanten Interessenskonflikten verfassten Studie beruht, der weder zwischen aktiven

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Smoking Gun: Dr. Fauci erklärt, dass der COVID-Test einen fatalen Fehler aufweist

Geständnis des „geliebten“ Experten der Experten. Der COVID-Wahnsinn ist beendet, zerplatzt! OK, los geht’s. Ein eindeutiger Beweis. Jackpot. Direkt aus dem Maul des Pferdes. Direkt aus dem Mund des Mannes, der, wie man uns sagt, der beste COVID-Experte der Nation ist. Was Fauci sagt, ist die goldene Wahrheit. Nun, wie wäre es damit? Podcast vom 16.7.2020, „Diese Woche in der Virologie“: Tony Fauci weist ausdrücklich darauf hin, dass der PCR-COVID-Test nutzlos und irreführend ist, wenn der Test bei „35 Zyklen oder höher“ durchgeführt wird. Ein positives Ergebnis, das auf eine Infektion hinweist, kann nicht akzeptiert oder geglaubt werden. Hier, in

Read More »
Danielum

Ermordung im Iran: Schwanz wedelt mit dem Hund und macht Biden zum Trottel

Israel versalzt die Suppe von Bidens Aussenpolitik, bevor er sein Amt antritt. Und wird er etwas dagegen unternehmen? Unwahrscheinlich. Die Öffentlichkeit weiß noch nicht, wie es dazu kam, dass der iranische Top-Nuklearwissenschaftler am Freitag in Teheran ermordet wurde, aber Experten sagen, dass Israel es getan hat.Was wir wissen, ist, dass Israel ein verstecktes Motiv hat: Es will jede Chance zerstören, dass Joe Biden wieder in das Atomgeschäft einsteigt, indem es die Beziehungen zwischen den USA und dem Iran bereichert und Hardliner im Iran ermächtigt. Warum sollte ein israelischer Angriff die Beziehungen zwischen den USA und dem Iran belasten? Weil Israel

Read More »

Das Labor des Todes

Ein Pentagon-Biowaffenlabor mit Namen „Lugar Center“ in Georgien, das im Volksmund „Labor des Todes“ genannt wird.  Mark Hegewald, ein Journalist hat direkt in der georgischen Hauptstadt Tiflis recherchiert. Aus diesem Lugar Center sind Dokumente geleakt worden, die belegen, dass private US-Firmen wie Gilead oder Metabiota von höchsten Politikern Georgiens einen Freibrief für Menschenversuche bekommen haben. In zahlreichen Fällen mit tödlichem Ausgang. Seit der Eröffnung des Lugar Centers wird die Kaukasus-Republik Georgien von Epidemien und Pandemien heimgesucht. Im Land sind Schwärme von exotischen Insekten aufgetaucht, an denen die USA im Rahmen ihres Geheimprojektes „Insect Allies“ forschen. Ausserdem nähren die Geheimdokumente aus

Read More »