Verwirrung der Massen

Freiheit der Presse

Die schockierende und demütigende Verhafung des Publizisten und mehrfach ausgezeichneten Journalisten Julian Assange in London ist eine Offenbarung dafür was uns noch alles erwartet. Insbesondere auch für die ohnehin schon im Niedergang befindliche Pressefreiheit. Leider vergessen wir oft auch die heldenhafte Chelsea Manning zu würdigen, die unter Lebensgefahr ihr Material Wikileaks zur Verfügung gestellt hat.

Assange ist die Symbolfigur für das Recht der Bürger zu erfahren, was die Mächtigen treiben, ein (ideologiefreier) Stachel im Fleisch der herrschenden Eliten. Spätestens bei einer Verurteilung von Assange müssen auch die Mainstream-Medien begreifen, dass die Totenglocke für den freien Journalismus läutet.

Nun wissen wir ja alle, dass sich hinter dieser fadenscheinigen schwedisch-britischen Haftgrund- Konstruktion das Interesse der Verfolgungsbehörden der USA abzeichnet – s. dazu das eingebettete Video.

Die US-amerikanischen Staatsanwälte wollen Assange in ihre Hände bekommen, weil Assange mit der Whistleblowerin Chelsea Manning zusammen Staatsgeheimnisse der US-Regierung an die Öffentlichkeit gezerrt habe. Die USA wird seit 1946 von einer Geheimregierung (Deep State) gesteuert, der keiner Instanz dieser Welt gegenüber rechenschaftspflichtig ist. Offensichtlich haben Manning und Assange keine Geheimnisse ans Licht der Öffentlichkeit gebracht, die der Sicherheit der USA in ihrer Gesamtheit hätten schaden können. Aber sie haben die Skrupellosigkeit und die Verbrechen der Herrschenden aufgedeckt.

Assange benötigt unser aller bedingungslose Unterstützung vor allem die der Medien. Es geht nicht ob man ihn mag oder nicht, es geht hier auch nicht um den Charakter eines Mannes. Es geht um elementare Strukturen einer halbwegs freiheitlichen Gesellschaft. Wir brauchen Wikileaks, wir brauchen Assange, solange es sich der Mainstream auf der Atlantikbrücke und in irgendwelchen imperialistischen Thinktanks gemütlich macht.

Video von Four Corners „Sex, Lies and Julian Assange“ Posted Thu 16 May 2013

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Menschheitsfamilie

Die aktuelle Version einer “Theory Of Almost Everything“   Würden die vielen wunderbaren Juden realisieren, dass ihr grösster Feind nicht Palästinenser, andere Moslems oder Antisemiten sind, sondern die extremen Zionisten (rechtsnationalistisches politisches Judentum) und deren Puppenspieler, die extrem neoliberalen Juden, wäre schon sehr viel gewonnen.   Würden die vielen wunderbaren Moslems realisieren, dass ihr grösster Feind nicht Juden, andere „Westler“ oder Antiislamisten sind, sondern die extremen Islamisten (rechtsnationalistischer politischer Islam) und deren Puppenspieler, die extrem neoliberalen Moslems, wäre schon sehr viel gewonnen.   Würden die vielen wunderbaren Amerikaner realisieren, dass ihr grösster Feind nicht Russen, Moslems oder andere Ausländer sind,

Read More »
Danielum

Globaler Kapitalismus, „Weltregierung“ und die Corona-Krise

Wenn die Lüge zur Wahrheit wird, gibt es keinen Schritt zurückEin Artikel erschienen in Global Research by Prof Michel Chossudovsky In den Regierungsräten müssen wir uns davor hüten, dass der militärisch-industrielle Komplex ungerechtfertigten Einfluss gewinnt, ob er nun erwünscht oder unerwünscht ist.Das Potenzial für den katastrophalen Aufstieg fehlgeleiteter Macht ist vorhanden und wird fortbestehen. (Präsident Dwight D. Eisenhower, 17. Januar 1961) Die Welt wird hinsichtlich der Ursachen und Folgen der Koronakrise in die Irre geführt. Die COVID-19-Krise ist gekennzeichnet durch einen „Notstand“ im Bereich der öffentlichen Gesundheit unter der Schirmherrschaft der WHO, der als Vorwand und Rechtfertigung für die Auslösung

Read More »

Geburtstagswunsch zum 70.

Offener Brief an Putin Battaillone, bitte senden Sie Bataillone!Sehr geehrter Wladimir Wladimirowitsch Putin, wir wissen natürlich, dass Sie ein viel beschäftigter Mann sind. Aber wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie sich unserem Anliegen widmen würden: Kommandieren Sie doch bitte ein paar Bataillone der Russischen Armee an eine Ihrer Westgrenzen. Am besten an die polnische, gern auch an ein Grenze zu den baltischen Staaten. Die sind besonders nervös. Das bisschen Mobilisierung kann für Ihre Armee kaum ein Problem sein. Denn Ihre Truppen sind doch weitestgehend im eigenen Land. Haben also eigentlich nichts rechtes zu tun. Anders als die Soldaten einer Reihe

Read More »