Rebellion für das Leben

Der Menschheit droht eine Katastrohpe nie dagewesenen Aussmasses. Unsere Wissenschaftler warnen uns, dass uns nur noch sehr wenig Zeit bleibt einen selbstverstärkenden Klimawandel zu verhindern, also zu verhindern, dass wir unseren Planeten effektiv unbewohnbar machen.

Bis heute versagen unsere Regierungen auf voller Länge uns vor dieser Katastrohpe zu bewaren. Wir müssen also selber um unser Überleben kämpfen. Schliess dich unserer Massenmobilisierung an, und wehre dich gemeinsam mit uns gegen die Zerstörung unserer Lebensgrundlage!

Unsere Forderungen

  1. Unsere Regierung muss die Wahrheit über das Lebensgefährliche unserer Situation bekanntmachen und über die Bedrohung unseres Klimas und der Artenvielfalt den Notstand ausrufen. Weiter muss sie alle Verfahren einstellen, die nicht mit dieser Erkenntnis im Einklang sind. Sie muss mit den Medien zusammenarbeiten, um die Dringlichkeit einer Änderung zu kommunizieren, und auch um die Pflichten der Bürger, Gemeinschaften und Firmen zu verdeutlichen.
  2. Die Treibhausgasemissionen aller Sektoren müssen bis 2025 auf einen Netto-Nullpunkt gesenkt und der ökologische Raubbau durch eine massive Notmobilisierung rückgängig gemacht werden, wobei die Hälfte unserer Wirtschaft für den Übergang bestimmt ist. Die neuen Ziele der Gesellschaft müssen darin bestehen, ein sicheres, kühleres Klima rasch wiederherzustellen und allen Menschen und Arten, insbesondere den verwundbarsten, einen maximalen Schutz zu bieten.
  3. Die Erschaffung von lokalen, kantonalen, nationalen und internationalen Bürgerversammlungen, die auf solideren Formen der partizipativen Demokratie * basieren. Die Bürgerversammlungen müssen ausarbeiten, wie die beiden oben genannten Ziele in ihrem Verantwortungskreis umgesetzt werden. Dabei sollten die Bedürfnisse der von der ökologischen Krise am stärksten betroffenen Menschen und Arten bevorzugt werden und es muss sichergestellt sein, dass die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte eingehalten wird.

*Z.B. das Losverfahren. Im Losverfahren werden alle Mitglieder einer Versammlung zufällig ausgewählt. Dadurch reflektiert die Versammlung eher die Diversität der Gesellschaft und wird sie weniger schnell durch anti-Demokratische Mächte beeinflusst als herkömmliche Wahlen.

Mitmachen
Möchtest du dich in der Organisation der Kampagne engagieren und mithelfen, dass diese Kampagne erfolgreich ist?! Hast du Lust Aktionen zu planen, eine lokale Gruppe zu gründen oder ganz einfach Zeit und Lust dich einzubringen?

Dann melde dich per email bei: xr-switzerland(at)riseup.net. Wir freuen uns schon von Dir zu hören und melden uns so schnell wie möglich zurück!

https://youtu.be/pHlDZLztkTQ

Weitere Info hier: die letzte Chance

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

I want to believe

Übersetzung des Tweets von MacKenzie Fegan: „Ich bin gerade in einen internationalen @JetBlue-Flug gestiegen. Anstatt meine Bordkarte zu scannen oder meinen Pass abzugeben, schaute ich in eine Kamera, bevor ich die Gangway hinuntergehen durfte. Hat die Gesichtserkennung die Bordkarten ersetzt, ohne dass ich es wusste? Habe ich dem zugestimmt?“ Und Edward Snowden meint dazu: „This is only the beginning“ [das ist erst der Anfang]. Er hat uns ja aufgeklärt, wie die NSA alle weltweit überwachen und ausspionieren. MacKenzie fragt dann: „Um es klarzustellen, die Regierung hat meine biometrischen Daten an ein privates Unternehmen weitergegeben? Habe ich dem zugestimmt? Wie lange

Read More »

die Rattenlinie

Medien und Politik lügen beim Thema Syrien wie gedruckt. Oder übersehen das Wirken des Tiefen Staates im Hintergrund. Ein lesenswerter Bericht, erschienen bei Rubikon! Im Jahre 2012 zog der damalige US-amerikanische Präsident Barack Obama eine „Rote Linie“, deren Überschreiten er mit einer erforderlichen US-amerikanischen Intervention in Syrien gleichsetzte. Der investigative Journalist Seymour Hersh nahm das zum Anlass, einer weiteren Linie, die real war, einen bewusst ähnlichen Namen zu verleihen. Jenen der „Rat Line“, der Rattenlinie. Doch was hat das mit der 2012 erfolgten Ermordung des US-Botschafters in Libyen und mit einer Verschwörung gigantischen Ausmaßes gegen Syrien zu tun? hier den

Read More »