Die Schweiz im CO2-Fieber!

Weiterhin steigen die Temperaturen jährlich an – hierzulande doppelt so schnell, wie sie das global tun (kürzlich von ETH und MeteoSchweiz mitgeteilt). Was sich anbahnt, ist keinfever of unknown origin, denn wir wissen spätestens seit der Welt-Klimakonferenz 2015 in Paris (COP 15): Die Erwärmung unseres Planeten ist menschengemacht; als Hauptverursacher sind die Treibhausgase, allen voran das CO2, identifiziert; und ein ganzer Katalog von Massnahmen zur Kurskorrektur ist bekannt.

Diagnose gestellt – Therapien einleiten: Die unvermeidbare Dekarbonisierung muss mittels Desinvestment, Förderung CO2-sparender Technologien und einfacher Änderungen unseres Alltagsverhaltens unverzüglich auf Kurs gebracht werden.

Müsste – denn was wir sehen, ist eine bedenkliche Untätigkeit, v.a. der «grossen Player»: So mag die Mehrzahl unserer Nationalräte der Realität nicht ins Auge schauen oder folgt mutlos der auf kurzfristige Gewinnmaximierung fixierten Wirtschaftslobby; die Mächtigen der Finanzwelt (Nationalbank, Pensionskassen) investieren unser Geld unbeirrt weiter in fossile Energien; die Industrie hält sich bei der Entwicklung schonender Technologien zurück. Unser auf eine mittel- und langfristig wirksame Therapie angewiesener Planet Erde wird einfach seinem Schicksal überlassen …

Aber jede und jeder von uns kann sich engagieren! Hier lade ich all jene ein, die zwei Generationen älter als COP 15 sind: Treten Sie den Klima-Grosseltern Schweiz / Grands-parents pour le Climat / gpclimat.ch bei.

Mit steigendem Lebensalter haben wir alle schon einen beachtlichen CO2-Fussabdruck hinterlassen. Nun ist es an der Zeit, Wege zu suchen und Lösungen zu propagieren, die es erlauben, unseren Planeten, den wir ja von unseren Enkelkindern nur ausgeliehen haben, künftigen Generationen in einem lebenswerten Zustand zu hinterlassen. Unser gemeinnütziger Verein, der bereits seit 2014 in der Romandie sehr aktiv ist, bietet hierfür eine geeignete Plattform. Zurzeit findet die Ausweitung des Vereins auf die Deutschschweiz statt, wo wir ebenfalls zahlreiche Aktivitäten entfalten wollen.

Helfen wir also dem Patienten, wie und wo immer wir können! Unsere Zivilisation hat Besseres verdient als ein Ende in Delirium und Hyperthermie …

www.gpclimat.ch

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Candles 4 Julian

Eine starke Rede von Ken Jebsen über die Folterung von Wikileaks Julian Assange.Wacht endlich auf und nehmt zur Kentnis was da in England für ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit, vor allem im Namen des Imperiums, begangen wird. teilen: Telegram Email

Read More »
Danielum

Irans Raketenabschuss gegen zwei US-Basen im Irak

Der Iran hat gestern Abend 22 Qiam-Raketen auf zwei US-Basen im Irak abgefeuert. Zwischen 1:45 und 2:15 Uhr Ortszeit (~22:00 UTC) trafen siebzehn Raketen den Luftwaffenstützpunkt Ain al Asad westlich von Ramadi. Fünf Raketen zielten auf den Flughafen Erbil in der nordkurdischen Region des Irak. Es gab keine Verluste. Die Schweizer Botschaft in Teheran, die die USA vertritt, wurde mindestens eine Stunde vor dem Angriff gewarnt. Gegen 0:00 UTC gab die U.S. Federal Aviation Administration eine Notice to Airmen (NOTAM) heraus, die zivile US-Flüge über den Irak, den Iran, den Persischen Golf und den Golf von Oman verbot. Dieser Angriff

Read More »

L’illusion de la démocratie en France

Ein bemerkenswerter junger Mann – Juan Branco. Ein moderner Widerstandskämpfer. Er ist einer der Anwälte von WikiLeaks mit einem Hochschulabschluss in Philosophie und Recht. Er hat vier Bücher veröffentlicht, von denen das vorletzte, von Alain Badiou und Barbara Cassin herausgegebene Buch, eine kritische Untersuchung des Internationalen Strafgerichtshofs (L’ordre et le Monde, Paris, Fayard, 2016) und das letzte, von Michel Surya herausgegebene (D’après une image de Daesh, Lignes, 2017), eine Reflexion über das Verhältnis zwischen unseren Bildern und Massengewalt vorschlägt.Hier ein tolles Interview mit ihm: Er hat auch ein Buch geschrieben, das wollte kein Verlag herausgeben, also hat er es kurzerhand

Read More »