Das Chaos in der EU

Das russische Fernsehen hat in der Sendung „Nachrichten der Woche“ in drei Berichten über das Chaos in der EU berichtet. Eigentlich sind es drei einzelne Berichte, aber sie bauen aufeinander auf und am Ende schliesst sich da ein Kreis, daher hat der Anti_Spiegel nach langen Nachdenken beschlossen, sie alle in einem Artikel zusammenzufassen, auch wenn der recht lang geworden ist. Aber den Zustand der EU heute zeigen sie nur gemeinsam auf, wenn man sie einzeln veröffentlicht geht der Zusammenhang verloren. Das russische Fernsehen hat nämlich aufgezeigt, wie die verschiedenen Streits in der EU um Migranten, Nord Stream, Gelbwesten, Venezuela und Infrastrukturprojekte zwischen Italien und Frankreich, Frankreich und Deutschland und andere zusammen hängen. So wurde es ein recht langer Artikel, aber er ist es wert, komplett gelesen zu werden. Der Anti-Spiegel hat also die drei Beiträge des russischen Fernsehens übersetzt.

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Corona Narrativ entlarvt – mit Prof. Dolores Cahill

Facebook und youtube haben das Interview zwischen Dave von Computing Forever und Prof. Dolores Cahill zensiert und gelöscht. Schaut erst hier auf Bitchute das Video von Dave wo er uns den Zensur-Vorgang erklärt. Danach das eigentliche Video hier Notes: Dolores Cahill wurde vom ausserparlamentarischen Corona-Untersuchungsausschuss in Sitzung 8 angehört.Webseite: Die

Corona-Ausschuss

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Entlarven der Verleumdung, dass Assange rücksichtslos unbearbeitete Dokumente veröffentlicht habe.

Originalartikel hier mit vielen Links Dies ist ein neuer Abschnitt für Cailtin’s neu aktualisierten, laufenden Mega-Artikel „Alle Verleumdungen von Assange entlarven„, eine Ressource zur Diskussion von 30 der häufigsten Verleumdungen gegen WikiLeaks-Gründer Julian Assange. Verwenden Sie sie, teilen Sie sie und lassen Sie mich wissen, wenn Sie denken, dass etwas geändert oder hinzugefügt werden sollte. Die Staatsanwaltschaft im Assange-Auslieferungsprozess hat fälschlicherweise behauptet, dass WikiLeaks 2011 rücksichtslos unbearbeitete Dateien veröffentlicht hat, die das Leben von Menschen gefährdeten. In Wirklichkeit hat das Pentagon zugegeben, dass niemand durch die undichten Stellen im Manning-Prozess geschädigt wurde. Die ungeschützten Dateien wurden tatsächlich an anderer Stelle

Read More »

Manche Leute

Manche Leute Manche Leute drehen nie durch. Ich liege manchmal 3 oder 4 Tage hinter der Couch. Dort finden sie mich dann. „Da liegt unser gefallener Engel“, sagen sie und schütten mir Wein in den Hals, massieren mir die Brust, besprenkeln mich mit Ölen und Essenzen. Jetzt komme ich hoch mit Gebrüll, ich wüte, schlage um mich, verfluche sie und das Universum während sie draussen über den RAsen flüchten. Danach fühle ich mich viel besser, setzte mich hin, zu einem Rührei mit Toast, summe ein kleines Lied, werde plötzlich so liebenswert wie ein rosaroter vollgefressener Wal. Manche Leute drehen nie

Read More »

Lasst uns Syrien aufteilen!

Ein diplomatisches Dokument entlarvt den US-Plan für Syrien. Exklusivabdruck aus der libanesischen Tageszeitung Al Akhbar. von Rubikons Weltredaktion Unter dem Titel „Washington an seine Verbündeten: Lasst uns Syrien aufteilen“ (1) erschien am 22. Februar 2018 ein Artikel in der libanesischen Tageszeitung Al Akhbar. Der Text der Kollegen Mohammad Ballout und Walid Scharara basiert auf einem Protokoll, das sie erhalten hatten, und in dem ein Treffen in Washington am 11. Januar 2018 zusammengefasst wird. Kurz zuvor hatte US-Präsident Donald Trump einer dauerhaften Militärpräsenz in Syrien zugestimmt, nun hatte das US-Außenministerium ausgewählte Verbündete eingeladen, um ihnen die US-Syrien-Strategie zu erläutern. Die US-amerikanische

Read More »