Neues Jahr

„Wenn wir uns verändern, verändern wir auch die Welt. Wagen wir mehr Mut zu wechselseitigem Respekt und Empathie“

Das schreibt Rubikon Herausgeber Jens Wernicke in seinem Neujahrsgruss

Ich werde mich daran halten. Hier deshalb meine Vorsätze für 2019 Für das Ganze Jahr: Nr. 1. – 3. danach je nach Monat 😊

  1. Gelesenes anwenden [s.Bild]
  2. Der Homöopathie einen Tritt in den Hintern geben
  3. Menschen nur noch nach Arsch od Nichtarsch zu bewerten
  4. ab Febr. Vorsätze angehen
  5. März: Vorsätze verwerfen
  6. April: Eier anmalen
  7. Mai: Sonne! 🤗
  8. Juni: wie, keine WM
  9. Juli: zu heiss – geh auf Hochtour
  10. Aug.: zu heiss – immer noch auf Hochtour
  11. Sept.: Dürre
  12. Okt.: Dürre und Kürbisrezepte
  13. Nov.: Schnee!
  14. Dez.: kein Schnee

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Toxisches Klima

„Teile und Herrsche“ ist die bewährteste Methode der Eliten, um die eigene Machtbasis stabil zu halten. Solange es den üblichen Verdächtigen gelingt, die Masse dazu zu bringen, sich selber an die Gurgel zu gehen, kann man sich lässig zurücklehnen und die Puppen tanzen lassen. Die meisten von uns sind Puppen – ohne das zu wissen. Die Fäden, an denen man uns tanzen lässt, sind aus Wut und Verzweiflung gestrickt. Solange uns der Überblick fehlt, erkennen wir nicht das Labyrinth, in dem wir uns auf der Suche nach der echten Freiheit gegenseitig immer wieder begegnen und attackieren. Der dabei aufgestaute Frust

Read More »

Wer den Mist über Venezuela glaubt, der ist ein kompletter Vollidiot

von Caitlin Johnstone, 23.02.2019 mit zahlreichen Links im Original #VenezuelaAidLive ist in den USA der Trend auf Twitter, während ich dies schreibe. Es wird durch ein Konzert des Milliardärs und Plutokraten Richard Branson an die Spitze des öffentlichen Bewusstseins und in die Augäpfel aller Menschen getrieben. Branson’s Virgin Group kontrolliert Hunderte von Unternehmen und bringt jährlich rund 21 Milliarden Dollar ein, wobei Branson selbst etwa rund fünf Milliarden Dollar besitzt. Das Konzert ist eine reine narrative Kontrollaktion, die darauf abzielt, die bewährte Lüge voranzutreiben, dass die venezolanische Regierung die gesamte humanitäre Hilfe für ihre Bevölkerung ausschließt, und die bewährte Lüge,

Read More »
Danielum

Assange: Die wirklichen Fragen

Das Republik-Interview mit UNO-Botschafter Melzer ist wichtig, belegt aber für Beobachter letztlich vor allem die Uninformiertheit und Naivität auf allen Seiten: der Journalisten (siehe Fragen), der Leser (siehe Kommentare), und des Botschafters selbst (siehe Antworten). Dass das schwedische Verfahren gegen Assange politisch und nicht juristisch motiviert war, ist seit bald acht Jahren bekannt. Dass die britischen Behörden Druck auf die schwedischen Behörden ausübten, ist bereits seit über zwei Jahren durch FOIA-Dokumente belegt. Traditionelle Medien haben darüber indes kaum je berichtet. Die wirklichen Fragen bleiben zudem ungestellt und unbeantwortet: Waren die Ereignisse in Schweden im August 2010 eine Geheimdienstfalle, und war

Read More »