Argumente statt Diskreditierung

In das Verbrechen des Jahrhunderts, den „War on Terror“ kommt langsam Bewegung. Nicht nur muss sich ein amerikanisches Geschworenengericht mit der „bewiesenen“ Sprengung der World Trade Center befassen. Nein auch in den deutsprachigen Medien kommt Bewegung.

Vorerst werden empirische Studien, der physikalischen und chemischen Ursachen der Zerstörung der WTC Towers, nur in den alternativen Medien präsentiert.
Informieren kann man sich z.B. bei KenFM oder im Rubikon, auch bei Mathias Broeckers, Uli Gellermann und auch bei Dirk Pohlmann, um nur einige wenige zu nennen.
Natürlich gibt es auch umfangreiche Literatur, wie das Buch von Ansgar Schneider oder Interviews auf youtube. 

Im Aufbau befindet sich auch eine Webseite „das Ground Zero Modell„, welche einen technisch-physikalischen Erklärungsansatz bieten, um die Vorgänge am 11 September 2001 verständlich zu machen.
Ich erwarte, dass sich langsam auch der Mainstream diesem Thema annimmt und, wie Dr. Daniele Ganser, Äufklärung  fordern.

Man kann sich aber auch wie Paul Schreyer, via Blogs dazu äussern. Das wird den Leserkreis erweitern und mehr Druck auf die Konzernmedien schaffen.

Mainstream wache endlich auf und werdet eurer Verantwortung zur Aufklärung gerecht.

911-bald-vor-Gericht-Paul-Schreyer

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Corona-Ausschuss

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

World Doctors Alliance Hearing #1 in Berlin, Germany 10 10 2020

Wird wahrscheinlich nicht lange auf YT bleiben! Das erste Hearing der World Doctors Alliance, veranstaltet von Heiko Schöning am 10. Oktober 2020 in Berlin, Deutschland. Die Redner sind in der Reihenfolge ihres Erscheinens: DR. HEIKO SCHÖNINGGeschäftsführerin der MedCooling GmbH PROF. DOLORES CAHILLImmunologe & Molekularbiologe DR. MIKAEL NORDFORSÄrztin, Autorin & politische Reformistin DR. ZAC COXGanzheitlicher Zahnarzt & Generalsekretär für den WDA ELKE DE KLERKAllgemeinmediziner & Begründer der Ärzte für die Wahrheit DR. HEINRICH FIECHTNEROnkologe, Hämatologe, Palliativmediziner und Politiker DR. MOHAMMAD ADIL MB BS . FRCSEdBeratender Allgemeinchirurg & Vorsitzender des WDA Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) teilen: Telegram Email

Read More »

„Nessun luogo è lontano!

80 Jahre Scarpa – mein Lieblingsbergschuh Die Geschichte von SCARPA steht im Zeichen der Leidenschaft und des Einsatzes von Menschen, die stets nach neuen Gipfeln und Zielen strebten. Alles nahm seinen Anfang 1938. In Asolo, dem Städtchen der hundert Horizonte, gründete der geniale Lord Rupert Edward Cecil Guinness eine Firma, die Bergfreunden die bestmöglichen Schuhe bieten sollte. Auf ihn folgte die Familie Parisotto, von 1956 an ununterbrochen und inzwischen in der dritten Generation. Mit unveränderter Leidenschaft verfolgt sie bis heute das gleiche Ziel: Ein unternehmerischer Entwurf, der auf allen Mitarbeitern – ob angestellt oder frei – und Athleten aufbaut, die

Read More »
Danielum

Schwedens Experte: Warum Abriegelung die falsche Politik ist

Professor Johan Giesecke, einer der weltweit führenden Epidemiologen, Berater der schwedischen Regierung (er stellte Anders Tegnell ein, der derzeit die schwedische Strategie leitet), der erste Chefwissenschaftler des Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten und Berater des Generaldirektors der WHO, legt mit typisch schwedischer Deutlichkeit dar, warum er denkt: Die Politik Großbritanniens zur Abriegelung und andere europäische Länder sind nicht evidenzbasiert. Die richtige Politik ist es, nur die Alten und Gebrechlichen zu schützenDies wird schließlich zur Herdenimmunität als „Nebenprodukt“ führen. Die erste Reaktion Großbritanniens, vor der „180-Grad-Wende“, war besser. Das Papier des Imperial College war „nicht sehr

Read More »