Die Perfidität hat System

Es geht nicht allein um Frankreich, sondern in Frankreich ist am zerbrechen, was überall auf der Welt eingerichtet wird.
Es nennt sich Globalisierung! Dieser nette Begriff umschreibt eigentlich nur die Kolonialisierung der Welt.


Gilets Jaunes

Alle Regulierungen und Handelsgrenzen werden aufgehoben, um dem Finanzmoloch und den450 größten multinationalen Konzernen den Weg frei zu machen für ihren globalen Raubzug gegenüber Nationalstaaten, den Menschen und der Natur.

 Daswas stattfindet, ist weit mehr als Kapitalismus, es ist die Zerstörung jahrhundertealter, gewachsener und gelebter Kultur.
Durch diese Maschinerie, wird das Weltkulturerbe der Völker zu Schanden geritten. Zuerst zerstören sie alle lokalen Gegebenheiten, um an billige Arbeitskräfte zu kommen, mit welchen sie dann ungehindert die Ausbeutungs-Maschine füttern.
Eine Walze der Zerstörung rollt über Staatsgrenzen hinweg, und nimmt alles Lebendige und Unabhängige mit sich.
Die Urwälder werden gerodet, lokale Bauern vertrieben und die Spekulanten kaufen Boden und Wasser und Kulturerbe.
In den Industrieländern wird die Ressource Mensch geplündert, seine Arbeitskraft möglichst billig gehalten. Denn das Monster ist mobil und kann weiterziehen,wo es noch billigere Arbeitskräfte gibt.

Die propagandistische Darstellung der Globalisierung in den MSM Konzernmedien ist die eigentliche Manipulation der Massen.
Der Raubzug an den Völkern wird als Fortschritt verkauft.

Selbst bei vielen alternativen Medien spricht man immer noch in einer verklärenden Art vom «Kapitalismus», der dem des 19. Jahrhunderts entspricht.
Doch das ist unsachgemäss und manipulativ.

Das Monster der Globalisierung übertrifft alles je Dagewesene.
Die Nationalstaaten sollten sich dagegen schützen. Aber wer so etwas ausspricht, wird von allen Seiten diskreditiert und mit Absicht falsch ausgelegt.

Der Neoliberalismus ist schon etwas älter. Doch es wird immer bedrohlicher, die Zerstörung der Menschen an Kultur und Natur schreitet voran.

 Professor Mausfeld bietet anhand von vielen Beispielen einen Einblick in die tatsächliche Verwaltung unserer Demokratie und wie mit den Techniken des Meinungs- und Empörungsmanagements das Volk in Apathie und der Illusion des Informiertseins gehalten wird. Wie einer der Kommentatoren eines Videomitschnittes von Mausfelds Vorträgen auf Youtube schrieb. Diese youtubeVideos sollte man allen Realitätsverweigerern unter die Nase reiben.

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Wer sieht das auch so?

Gunnar Kaiser fragt: Sehe ich das richtig? Und er beschreibt seine Überlegungen, die ich teile, wie folgt: Wir haben eine weltweite Pandemie, die mit einem PCR-Test festgestellt wurde, dessen Tauglichkeit auf einer einzigen, innerhalb von 24 Stunden durchgewunkenen, von Forschern mit eklatanten Interessenskonflikten verfassten Studie beruht, der weder zwischen aktiven

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Ein Imperium der „Guten“ bleibt eben ein Imperium

Hintergrund: Google ist anders als man denkt In diesem Auszug seines Buches, „When Google Met WikiLeaks“, beschreibt Herausgeber Julian Assange die ungewöhnliche Beziehung zwischen Google, Hillary Clinton und dem Außenministerium der USA, und welche Bedeutung diese für die Zukunft des Internet haben wird. Eric Schmidt ist ein einflussreicher Mann, selbst gemessen an den Reigen der Mächtigen, mit denen sich meine Wege seit der Gründung von WikiLeaks gekreuzt haben. Mitte Mai 2011 befand ich mich im ländlichen Norfolk, circa drei Stunden Autofahrt nördlich von London, unter Hausarrest. Die harten Repressionen gegen unsere Arbeit liefen auf vollen Touren und jeder ungenutzte Augenblick

Read More »

Frohe Weihnachten

Die Frau des Bruder’s von Urs, meines Freundes in den USA, wurde Gestern tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Sie lag da schon seit einer Woche. Ihr Mann liegt während dieser Zeit sterbekrank immer noch im Spital. So etwas zu hören ist unfassbar traurig! Zu Weihnachten, schenkt Euch Aufmerksamkeit, Liebe und Zuwendung. Es kann schnell vorbei sein.   teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »

Ein Wahlspektakel das die Welt veraendern wird

Noch nie haben wir, dank Wikileaks, so detaillierte informationen über das Schmierentheater des amerikanischen Wahlkampfes erhalten können. Hier ein Auszug aus einem Strategiepapier der Demokraten. Clinton’s Pied Piper Strategy (use media contacts to promote Trump) has backfired spectacularly. PDF of our leak: wikileaks.org/podesta-emails… teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »