Steve Bannon’s Europa Tournee

Steve Bannon war gerade bei der Oxford Union zu Besuch.

Bannon, falls ihr das nicht mitgekriegt habt, ist gerade auf einer Europa-Tour, um die Rechtspopulisten aufzubauen. Mit Alice Weidel gibt es schon eine Kooperation. Auch Köppel mit dem braunen Stürmer ist mit von der Partie. Daher ist das so wichtig, dass wir zuhören und rechtzeitig mitkriegen, was die da aushecken.

In der Intro legt Bannon aber erstmal ca. 25 Minuten lang seine Ideen dar. Das sollte jeder gehört haben. Damit ihr euch nicht auf dem falschen Fuss erwischen lasst.

 

In VICE gab es neulich einen sehenswerten Bericht über Bannon und co., den sie auch auf Youtube zur Verfügung gestellt haben. Bannon plant im Grunde eine europaweite/weltweite Allianz von Nationalisten.

Eine Allianz von Nationalisten mit starken Populisten an der Spitze!

Ungefähr bei Minute 30 in dem Oxford-Union-Video wird Bannon auf die Kontroverse um Statuen für Civil-War-Confederates angesprochen und meint dann so, naja, das müsse man halt bei Wahlen oder Abstimmung entscheiden, es gäbe auf beiden Seiten sehr gute Menschen. Und da sagt er noch:

I’m on record fron day one: The neo-confederates, the neo-nazis, the KKK, have no place in our society, I don’t think, and they shouldn’t be allowed to come to Charlottesville and demonstrate.

Und das würde fast niemand gekriegen, weil die No-Platforming-Bewegung ihn daran hindert, sich öffentlich vor seinen Fans zu zerlegen. NIEMAND könnte ihn jemals so effektiv blosstellen, wie er sich hier selbst zerlegt hat. Nicht nur distanziert er sich von Neo-Confederates und Neonazis, er relativiert das First Amendment, was er ansonsten als hauptsächliche moralische Stütze vor sich hergetragen hat. Und deshalb, liebe Leser, ist no-platforming bekloppt und nur Idioten machen es.

Nächste Kernaussage, direkt dahinter:

Ethnic nationalism is a dead end and is for losers.
Economic nationalism and civic nationalism binds you together.

Bildquelle: https://www.workzeitung.ch

Geleakte E-Mails zeigen laut New Yorker, dass Steve Bannon und Cambridge Analytica zusammengearbetet haben, und zusammen gleichzeitig in UK (Brexit) und den USA nationalistische politische Bewegungen losgetreten haben.

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Der BAG-Situations­bericht ist ungeeignet für die Politik

Ein Schweizer Forscher hat den neuesten Covid19-Bericht des Bundesamtes für Gesundheit analysiert und kommt erneut zu einer sehr kritischen Einschätzung: „Der BAG-Situations­bericht ist ungeeignet für die Politik und eine dortige kompetente Entscheidungs­findung, ist erneut höchst unspezifisch, lückenhaft und mangelhaft aussagekräftig.“ Der BAG-Situationsbericht vom 14.4.2020 ist ungeeignet für die Politik und eine dortige kompetente Entscheidungsfindung, ist erneut höchst unspezifisch, lückenhaft und mangelhaft aussagekräftig Die wichtigsten Zahlen finden sich im aktuellen Bericht des BAG weit unten, diesmal auf der letzten (von fünf) Seiten, und ohne Hinweis auf deren besondere Relevanz Der Altersmedian der inzwischen 900 Verstorbenen liegt weiterhin bei 84 Jahren. 96% litten an

Read More »

Mama und Demenz

Ich war heute Mittag Geburtstag feiern mit meiner Mama. Sie ist 92 geworden. Wie jedes Jahr, fahre ich mit ihr auf’s Diemtigbergli. Mama stammt aus dem Simmental, da kommen ihr immer viele Erinnerungen. Heute waren sie, wie die letzten Jahre, wieder etwas spärlicher. Ich glaubte der Ausflug in ihre Kindheit habe ihr gefallen.   Einmal hab ich nicht aufgepasst: Mama kippte ein halbes Glas Wein in einem Zug hinunter. Am Abend ruft sie mich an und sagt sie habe einen eigenartiges Gefühl im Kopf, Schwindel, Sehstörungen – was das denn sein könne?, fragt sie. Und was wir denn heute gemacht

Read More »