Israels USA Lobby

Die elektronische Intifada hat eine vollständige Kopie der „Lobby – USA“ erhalten, eine vierteilige verdeckte Untersuchung von Al Jazeera über Israels verdeckte Einflusskampagne in den Vereinigten Staaten.

Der Film wurde von Al Jazeera im Jahr 2016 gedreht und im Oktober 2017 fertiggestellt.

Aber es wurde vom gasreichen Golfemirat Katar welches Al Jazeera finanziert, unter intensiven Druck der israelischen Lobby zensiert, den Film nicht zu veröffentlichen.

Obwohl der Generaldirektor von Al Jazeera letzten Monat behauptete, dass es noch offene rechtliche Fragen zum Film gebe, wurden seine Behauptungen von seinen eigenen Journalisten entschieden widerlegt.

Im März war „The Electronic Intifada“ die erste, die über den spezifischen Inhalt des Films berichtete. Im August wurde der erste Teil des Films veröffentlicht, und kurz darauf veröffentlichte Max Blumenthal bei Grayzone Project weitere Teile.

Seitdem hat The Electronic Intifada drei Episoden veröffentlicht und mehrere andere Journalisten haben den gesamten Film gesehen und darüber geschrieben – darunter Alain Gresh und Antony Loewenstein.

Jetzt hat die elektronische Intifada zum ersten Mal enthüllen, dass sie alle vier Teile des Films erhalten hat.

Sie können die ersten beiden Teile in den Videoeinbettungen oben und unten ansehen.

Hier der Link zu den Videos und weiteren Infos

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Corona Narrativ entlarvt – mit Prof. Dolores Cahill

Facebook und youtube haben das Interview zwischen Dave von Computing Forever und Prof. Dolores Cahill zensiert und gelöscht. Schaut erst hier auf Bitchute das Video von Dave wo er uns den Zensur-Vorgang erklärt. Danach das eigentliche Video hier Notes: Dolores Cahill wurde vom ausserparlamentarischen Corona-Untersuchungsausschuss in Sitzung 8 angehört.Webseite: Die

Corona-Ausschuss

Recent Posts

Mehr Artikel

Die Valdei Rede von Putin

Hier beim Valdei Club hält der russische Präsident regelmässig eine eher grundsätzliche Rede. Jeder sollte Putins Valdai-Rede lesen, um sein Urteil über ihn und die russische Sicht der Dinge zu verstehen. teilen: Telegram Email

Read More »

Bordeaux: Gilets Jaunes Acte XXV

Die Militarisierung der französischen Sicherheitskräfte – Vanessa Beeley hat nachgefragt. Vanessa Beeley hat mit einem französischen Polizisten während der Acte XXV der #GiletsJaunes-Proteste am 5.5. gesprochen. Hier ihr Bericht: 25 Wochen staatlich sanktionierte Gewalt und Brutalität. Glücklicherweise war der gestrige Tag relativ ruhig und endete ohne grössere Spannungen, obwohl wir gegen 18.00 Uhr gegangen sind, und ich nicht für etwas sprechen kann, das danach aufflammte. Ich: Könntest du mir sagen, ob du jemanden siehst, der unter diesen Leuten gewalttätig ist (wenn du über die Demonstranten sprichst, die um uns herum kreisten)? Cop: Nein, sie sind friedlich. Ich: Also, warum solltest

Read More »

Drittklassiges Europa

Originalartikel hier: http://thesaker.is/the-last-western-empire/ Das letzte westliche ImperiumSchauen wir uns die fundamentalen Veränderungen, die das internationale System  in den letzten 20 Jahren durchgemacht hat an. Es begann vielleicht damit, dass das Imperium 1995 unter direkter und vollständiger Verletzung der meisten fundamentalen Prinzipien des Internationalen Rechts die bosnischen Serben angriff. Dann war da der 11. September als die Neokons sich das „Recht“ nahmen, jede Person, Gruppe oder Nation auf dem Planeten zu bedrohen, anzugreifen, zu bombardieren, jede Person zu töten, zu verwunden, zu kidnappen, zu ermorden, zu foltern, zu erpressen oder sonst wie zu misshandeln, nur weil „wir die unersetzliche Nation“ sind

Read More »