Sans Forgetica

Sans Forgetica wurde unter der wissenschaftlichen Leitung von Dr. Janneke Blijlevens und Dr. Jo Peryman vom RMIT’s Behavioural Business Lab entwickelt.
Die Schrift arbeitet nach psychologischen Prinzipien, verschmolzen mit dem Schriftdesign, um eine Bedingung zu schaffen, die als „wünschenswerte Schwierigkeit“ bekannt ist. Eine wünschenswerte Schwierigkeit ist die Behinderung eines Lernprozesses, der einen erheblichen, aber wünschenswerten Aufwand erfordert und somit die Aufbewahrung und den Abruf von Informationen verbessert (im Falle von Sans Forgetica).
Im Gegensatz zu herkömmlichen Schriften führt die visuelle Unterscheidungskraft von Sans Forgetica dazu, dass die Leser länger bei der Arbeit verweilen.
Jedes Wort, welches dem Gehirn mehr Zeit gibt sich an einer tieferen kognitiven Verarbeitung zu beteiligen, verbessert die Speicherung dieser Informationen.
Erfahren Sie mehr über die Wissenschaft hinter Sans Forgetica und laden Sie sich den Schriftsatz auf ihren PC, unter
sansforgetica.rmit

Sans Forgetica ist eine Schriftart, die nach den Prinzipien der kognitiven Psychologie entwickelt wurde, um zu helfen, sich besser an Ihre Notizen zu erinnern.

Es wurde von einem multidisziplinären Team aus Designern und Verhaltensforschern der RMIT University erstellt.

Sans Forgetica ist sowohl mit PC- als auch mit Mac-Betriebssystemen kompatibel. Laden Sie es noch heute kostenlos herunter, oder scrollen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie es gemacht wurde.

Hier der Text „Zeit der Katastrophen“ zum üben:

Zeit der Katastrophen

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Corona Narrativ entlarvt – mit Prof. Dolores Cahill

Facebook und youtube haben das Interview zwischen Dave von Computing Forever und Prof. Dolores Cahill zensiert und gelöscht. Schaut erst hier auf Bitchute das Video von Dave wo er uns den Zensur-Vorgang erklärt. Danach das eigentliche Video hier Notes: Dolores Cahill wurde vom ausserparlamentarischen Corona-Untersuchungsausschuss in Sitzung 8 angehört.Webseite: Die

Corona-Ausschuss

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Dear Jens

Beim NATO Gipfel müssen Sie sich entscheiden. Möchten Sie als Mann in Erinnerung bleiben, der sich auf die Seite von ethnischen Säuberungen, Vergewaltigung und Mord gestellt hat.Oder setzten Sie sich für Freiheit und Leben ein? Auf den Link (pic.twitter.com/y3KUAaXnhY) klicken und das 2 Min. Video anschauen.Das Video spricht für sich selber Das Video spricht für sich selber… Auf den Link (pic.twitter.com/y3KUAaXnhY) klicken und das 2 Min. Video anschauen. Hier Klicken fürs Video teilen: Telegram Email

Read More »
Danielum

Marionette Pete sagt: „Revolution und der Status Quo schließen sich nicht gegenseitig aus

Der erste laborgewachsene Präsidentschaftskandidat der Welt, Pete Buttigieg, traf sich bei einer Veranstaltung der Demokratischen Partei in New Hampshire mit dem „Wall Street Pete“, weil er die von Bernie Sanders und seinen Anhängern favorisierte revolutionäre Rhetorik kritisiert hatte. „Wir können nicht riskieren, die Zukunft der Amerikaner weiter zu spalten, indem wir sagen, dass man entweder für eine Revolution oder für den Status quo sein muss“, sagte Buttigieg. „Lasst uns Platz für alle in dieser Bewegung schaffen.“ Das ist ein Gesprächsthema, das der straff gestrickte und in der Fokusgruppe getestete Buttigieg den ganzen Monat über immer wieder aufgeworfen hat, es lohnt

Read More »

Die Epstein Affäre: Part #2

Im November 2018 veröffentlichte The Miami Herald Julia K. Browns aufschlussreiches Exposé „Perversion of Justice“, das Jeffrey Epsteins sexuelle Handlungen enthüllte. Sie berichtete, dass Epstein, ein angeblicher Milliardär, zwischen 1999 und 2006 fast drei Dutzend Mädchen – einige Schätzungen gehen von etwa 100 aus – in seiner Palm Beach Villa sexuell missbraucht hat, meist 13-16 Jahre alt. [Anscheinend hat er auch seine Sex-Trafficking-Liaisons in seiner Villa in Manhattan und auf einer privaten karibischen Insel abgehalten.] Joseph Recarey, der leitende Palm Beach-Detektiv in diesem Fall, behauptete, dass Epstein im Wesentlichen ein „sexuelles Pyramidensystem“ betrieb. Alexander Acosta, US-Staatsanwalt für den Southern District

Read More »