Wie uns die Politik und die Medien in den Krieg lügen

Die folgenden Videos haben zwei Dinge gemein: sie berichten, wie die Politik ihre Bürger wahrheitswidrig auf Kriege vorbereitet und einschwört, und beide erschienen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen, im ZDF und in der ARD.  Seltene Lichtblicke im MSM, die nur nach ausgedehnten medialen Recherchen zu finden sind.

War Made Easy – Wie amerikanische Präsidenten lügen
Der Antikriegs-Aktivist Norman Solomon führt in diesem Bericht durch die Geschichte der US-Kriegslügen. Ob Johnson, Reagan, Nixon, Clinton, Bush Vater oder Bush Baby, alle belogen die Bürger, um sie für ihre imperialen Beutezüge unter falschen Vorwänden – Demokratie, Frieden, Humanität – hinter sich zu versammeln. Die Kollaboration der US-Medien, gipfelnd im „embedded journalism“ im Irak-Krieg, ist der zweite Schwerpunkt dieser sehenswerten Reportage.

ZDF, US-Original von 2007, 43:42 Minuten


Es begann mit einer Lüge
„Nie wieder Auschwitz“, posaunte damals Aussenminister Joschka Fischer, um seine „Friedenspartei“ auf Linie zu bringen, und Kanzler Schröder verkündete im Fernsehen:„Wir führen keinen Krieg, aber wir sind aufgerufen, eine friedliche Lösung, auch mit militärischen Mitteln durchzusetzen“. Ein deutscher „Auslandseinsatz“ (Sündenfall Kosovo) war den Deutschen nur über Begriffe wie humanitäre Katastrophe, Konzentrationslager und Auschwitz zu vermitteln.

 

Dieser Film ist ein „Debunker“ der gängigen Erzählung des völkerrechtswidrigen Kosovokriegs von 1999. Der Hufeisenplan, wonach Serbien 1998 plante, den Kosovo hufeisenförmig einzukreisen und die Bevölkerung zu vertreiben, war eine Propaganda-Erfindung des deutschen Verteidigungsministeriums, geführt von einem der erbärmlichsten Politiker, die in Deutschland je vereidigt wurden. Weder gab es „Konzentrationslager“ noch eine humanitäre Katastrophe, die eine Bombardierung Belgrads in irgendeiner Weise gerechtfertigt hätte.

ARD 2001, 43:02 Minuten

 

Derartig aufklärerische Beiträge fristen bedauerlicherweise ein [„verschwörungstheoretisches“] Nischendasein in der deutschsprachigen Medienlandschaft. Je mehr sie sich verbreiten, desto mehr Druck entsteht auf die sogenannten Qualitätsmedien, sich von den Vorgaben der Herrschenden zu lösen und endlich wieder ihrer Aufgabe gerecht zu werden: dem kritischen Hinterfragen von Regierungshandeln. Ein Journalismus, der täglich von der angeblich völkerrechtswidrigen Annexion der Krim faselt und die unstrittig völkerrechtswidrige, ohne UN-Mandat durchgeführte Bombardierung im Kosovo verschweigt und damit billigt, ist brandgefährlich, dumm, kriegsfördernd und echte „FakeNews„.

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Wer sieht das auch so?

Gunnar Kaiser fragt: Sehe ich das richtig? Und er beschreibt seine Überlegungen, die ich teile, wie folgt: Wir haben eine weltweite Pandemie, die mit einem PCR-Test festgestellt wurde, dessen Tauglichkeit auf einer einzigen, innerhalb von 24 Stunden durchgewunkenen, von Forschern mit eklatanten Interessenskonflikten verfassten Studie beruht, der weder zwischen aktiven

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Die Herstellung von Wahrheit

von C.J.Hopkins, 04.12.2018  – Originalartikel: https://off-guardian.org/2018/12/04/manufacturing-truth/ übersetzt von FritztheCat Wenn du einer von den Millionen von Menschen bist, die trotz der überwältigenden Beweise immer noch glauben, dass es so etwas wie „die Wahrheit“ gibt, dann solltest du diesen Aufsatz vielleicht nicht lesen. Ernsthaft, es kann äußerst beunruhigend sein, wenn man entdeckt, dass es so etwas wie „die Wahrheit“ nicht gibt…. oder besser gesagt, dass das, was wir alle seit der Zeit, in der wir Kinder waren, als „Wahrheit“ betrachten müssen. Dass es nur das Produkt einer Machttechnik ist und nicht ein empirischer Zustand des Seins. Menschen, die zum ersten Mal

Read More »
Danielum

Kinder sind keine Treiber der Pandemie

Hier ein Vortrag von Herrn Dr. Sven Armbrust (Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Klinikum Neubrandenburg) vom 11.3.2021 aus der Veranstaltung „Eltern, Wissenschaft und Politik“ des KER-MSE. Es gibt sie noch die Ärzte , die sich trauen dem gängigen Mainstream Narrativ zu widersprechen. teilen: Share on Telegram Share on Email

Read More »
Danielum

Die Massenmedien sind der Lüge überführt!

Update: Falsche Besucherzahlen bei Berlin-Demo: Rubikon-Herausgeber geht presserechtlich gegen Fake News vor Bei der Pro-Grundrechte-Demonstration in Berlin vom 1. August 2020 kamen Hunderttausende, vielleicht sogar über eine Million Menschen. Bilder zeigen dies. In den Massenmedien wurden 10000-20000 Teilnehmer kommuniziert. Ein riesiger Medienskandal. Jens Wernicke, Herausgeber des Rubikon-Magazins, schaltet nun zur Frage der Teilnehmerzahlen die Anwälte ein. Das Schreiben der beauftragten Anwältin Viviane Fischer an den Polizeipräsidenten von Berlin liegt als PDF-Datei vor und darf gerne verbreitet werden. Zusätzlich zu den amtlichen Teilnehmerzahlen wird auch nach Luftbildern zu der Demonstration gefragt. Teilnehmerzahlen Corona-Grundgesetz-Demo in Berlin Die Besucherzahlen der Demonstration für Verfassung

Read More »