Wie uns die Politik und die Medien in den Krieg lügen

Die folgenden Videos haben zwei Dinge gemein: sie berichten, wie die Politik ihre Bürger wahrheitswidrig auf Kriege vorbereitet und einschwört, und beide erschienen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen, im ZDF und in der ARD.  Seltene Lichtblicke im MSM, die nur nach ausgedehnten medialen Recherchen zu finden sind.

War Made Easy – Wie amerikanische Präsidenten lügen
Der Antikriegs-Aktivist Norman Solomon führt in diesem Bericht durch die Geschichte der US-Kriegslügen. Ob Johnson, Reagan, Nixon, Clinton, Bush Vater oder Bush Baby, alle belogen die Bürger, um sie für ihre imperialen Beutezüge unter falschen Vorwänden – Demokratie, Frieden, Humanität – hinter sich zu versammeln. Die Kollaboration der US-Medien, gipfelnd im „embedded journalism“ im Irak-Krieg, ist der zweite Schwerpunkt dieser sehenswerten Reportage.

ZDF, US-Original von 2007, 43:42 Minuten


Es begann mit einer Lüge
„Nie wieder Auschwitz“, posaunte damals Aussenminister Joschka Fischer, um seine „Friedenspartei“ auf Linie zu bringen, und Kanzler Schröder verkündete im Fernsehen:„Wir führen keinen Krieg, aber wir sind aufgerufen, eine friedliche Lösung, auch mit militärischen Mitteln durchzusetzen“. Ein deutscher „Auslandseinsatz“ (Sündenfall Kosovo) war den Deutschen nur über Begriffe wie humanitäre Katastrophe, Konzentrationslager und Auschwitz zu vermitteln.

 

Dieser Film ist ein „Debunker“ der gängigen Erzählung des völkerrechtswidrigen Kosovokriegs von 1999. Der Hufeisenplan, wonach Serbien 1998 plante, den Kosovo hufeisenförmig einzukreisen und die Bevölkerung zu vertreiben, war eine Propaganda-Erfindung des deutschen Verteidigungsministeriums, geführt von einem der erbärmlichsten Politiker, die in Deutschland je vereidigt wurden. Weder gab es „Konzentrationslager“ noch eine humanitäre Katastrophe, die eine Bombardierung Belgrads in irgendeiner Weise gerechtfertigt hätte.

ARD 2001, 43:02 Minuten

 

Derartig aufklärerische Beiträge fristen bedauerlicherweise ein [„verschwörungstheoretisches“] Nischendasein in der deutschsprachigen Medienlandschaft. Je mehr sie sich verbreiten, desto mehr Druck entsteht auf die sogenannten Qualitätsmedien, sich von den Vorgaben der Herrschenden zu lösen und endlich wieder ihrer Aufgabe gerecht zu werden: dem kritischen Hinterfragen von Regierungshandeln. Ein Journalismus, der täglich von der angeblich völkerrechtswidrigen Annexion der Krim faselt und die unstrittig völkerrechtswidrige, ohne UN-Mandat durchgeführte Bombardierung im Kosovo verschweigt und damit billigt, ist brandgefährlich, dumm, kriegsfördernd und echte „FakeNews„.

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Corona Narrativ entlarvt – mit Prof. Dolores Cahill

Facebook und youtube haben das Interview zwischen Dave von Computing Forever und Prof. Dolores Cahill zensiert und gelöscht. Schaut erst hier auf Bitchute das Video von Dave wo er uns den Zensur-Vorgang erklärt. Danach das eigentliche Video hier Notes: Dolores Cahill wurde vom ausserparlamentarischen Corona-Untersuchungsausschuss in Sitzung 8 angehört.Webseite: Die

Corona-Ausschuss

Recent Posts

Mehr Artikel

Aufrüstung und illegale Kriege

Ich bin entsetzt! Heute habe ich gelesen, dass die Schweizerische Volksrechte Partei eine drastische Erhöhung der Ausgaben für die Armee verlangt. Dies um angeblich unsere Sicherheit gewährleisten zu können. Die braune Partei, die Ewiggestrigen, rechtsextremen Hinterbänkler, wissen nichts besseres als die Rüstung zu unterstützen, anstatt sie abzubauen. Dazu gibt’s nur eine Antwort, nämlich die globale Familie der Friedensbewegung zu stärken und Nein zu sagen. Diesem zerstörerischen Wahnsinn muss Einhalt geboten werden. Schaut das nachstehende Video der Veranstaltung „Stopp Ramstein“, mit Dr.Ganser, Prof.E.Drewermann und A.Wright!   teilen: Telegram Email

Read More »
Danielum

100 Sekunden vor Mitternacht

COVID-19 kann als ein Weckruf angesehen werden. Richard Horton, der Chefredakteur von The Lancet, erklärt die Reaktion auf das Coronavirus zum „grössten globalen Versagen der Wissenschaftspolitik seit einer Generation“ und schreibt: „Wenn COVID-19 den Menschen schliesslich eine gewisse Demut einflößt, ist es möglich, dass wir schliesslich für die Lehren aus dieser tödlichen Pandemie empfänglich sind. „Aber“, warnt er, „vielleicht werden wir wieder in unsere Kultur des selbstgefälligen Exzeptionalismus zurücksinken und auf die nächste Plage warten, die mit Sicherheit kommen wird. Der jüngsten Geschichte nach zu urteilen, wird dieser Moment früher kommen, als wir denken“. Und diese Seuche könnte durchaus gentechnisch

Read More »

Die verwirrte Herde auf Kurs halten

Rainer Mausfeld und mit ihm viele kritische Mitbürger leben offensichtlich in einer anderen Welt als die Mehrheit der dominierenden Personen in Politik und Medienwelt. Wer das Geschehen kritisch betrachtet, ist weit weg von jenen, die in unserer Gesellschaft das Sagen haben. Sie unterscheiden sich vor allem im Blick auf das, was bei uns Demokratie genannt und als solche tagaus tagein gerühmt wird. Da giesst Rainer Mausfeld kübelweise Wasser in den üblichen politischen Bildungswein. Er beschreibt und belegt, wie alt und wie geplant die neoliberal geprägte Zerstörung demokratischen Zusammenlebens ist. Der historische Abriss ist ganz und gar nicht langweilig. Am Schluss

Read More »