wacht auf ihr Rebellen

Die US-Amerikaner bauen fliegende Kriegsroboter, aber das Wasser kann man da nicht trinken. Amerika, ein Ort an dem das Imperium der Milliardäre, das seine Macht nutzt, um die Welt zu zwingen, zusammen mit den Interessen der westlichen Atlantikern zu marschieren. Regierungen, die sich daran halten, werden mit militärischem „Schutz“ belohnt, während nicht konforme Regierungen sanktioniert und bombardiert werden. Die Mafia macht das auch so.

Es ist sehr wichtig, dass die Eliten in der Lage sind, US-Amerika zu kontrollieren um ihr Vermögen zu schützen und gleichzeitig ihre militärische Macht zu steigern. Das bedeutet, dass gewöhnliche US Amerikaner arm und politisch impotent bleiben müssen, während sie im Ausland milliardenschwere Regimechange-Operationen durchführen. Weil das schwer zu verkaufen ist, engagiert sich die Elite der Militärisch-Industriellen Medienoligarchie täglich über ihre Massenmedien-Konzernen, diese schwer verkäufliche Sache dem Pöbel zu verklickern. Und sie tun das erfolgreich.

Die Amis sind von pausenlos laufenden Bildschirmen umgeben, die in Minuten-Schnipseln den Kapitalismus und der Konsum bewerben. Wenn’s droht, dem gemeinen Ami sein Hirm einzuschalten und ihm dämmert, dass die teuren Flugzeuge teure Bomben auf Menschen abwerfen, die in ihrem Leben weniger verdienen als die kostspieligen Militärgeschosse kosten, mit denen sie getötet werden, dann erscheint da irgendein quatschkopfiger Experte, der bereit ist, Ihnen zu erklären, warum Sie sich nur dumme Sachen in Ihrem doofen kleinen Kopf einbilden. Entspannen Sie sich. Uncle Sam hat alles unter Kontrolle. Uncle Sam liebt dich. Uncle Sam weiss, was das Beste ist.

Wegen der strategischen Bedeutung ihrer Nation sind die US Amerikaner die am aggressivst propagandierten Menschen in einer engen Allianz aus jenen Ländern, die das westliche Imperium bilden. Aber man kann einen Verstand nur bis zu einem gewissen Grad manipulieren, bevor er durchdreht. Man kann die Bevölkerung nur bis zu einem gewissen Grad davon überzeugen, dass Massenmord im Ausland völlig in Ordnung ist, bevor jemand auf den Gedanken kommt, dass das auch Zuhause völlig in Ordnung sei.

Diese Propaganda macht Amerika zu dem was es ist. Ohne diese endlosen manipulativen Einflusskampagnen, die die Amerikaner davon überzeugen, dass wirtschaftliche Ungerechtigkeit wirtschaftliche Gerechtigkeit ist, dass Krieg humanitär ist, dass Wahnsinn Vernunft ist und dass ihre Regierung im Herzen für ihr bestes Interesse handelt, dann wäre diese Nation nicht wiederzuerkennen. Amerika ist eine PsyOp mit Cowboyhut.

Es ist nicht in Ordnung, dass die Elite und der tiefe Staat die US-amerikanisch Psyche immer weiter verzerrt und vergewaltigt. Es ist nicht in Ordnung, dass sie ihre Macht nutzen, um Ungleichheit und Krieg zu fördern. Die US Amerikaner müssen endlich aufwachen und sich ihren Manipulatoren und Peinigern stellen, damit das alles ein Ende hat. Sobald man die Puppenspieler erkannt hat, ist das Puppenspiel ruiniert.

Die Zaubersprüche, die diese Täuschung zusammenhalten, sie können gebrochen werden. US Amerika gehört in die Hände der US Amerikaner. Die Amis sollten US-Amerika einnehmen, alles andere ist nicht ihr Business.[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“]

Frei übersetzt nach Catlin Johnstone’s America

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Marionette Pete sagt: „Revolution und der Status Quo schließen sich nicht gegenseitig aus

Der erste laborgewachsene Präsidentschaftskandidat der Welt, Pete Buttigieg, traf sich bei einer Veranstaltung der Demokratischen Partei in New Hampshire mit dem „Wall Street Pete“, weil er die von Bernie Sanders und seinen Anhängern favorisierte revolutionäre Rhetorik kritisiert hatte. „Wir können nicht riskieren, die Zukunft der Amerikaner weiter zu spalten, indem wir sagen, dass man entweder für eine Revolution oder für den Status quo sein muss“, sagte Buttigieg. „Lasst uns Platz für alle in dieser Bewegung schaffen.“ Das ist ein Gesprächsthema, das der straff gestrickte und in der Fokusgruppe getestete Buttigieg den ganzen Monat über immer wieder aufgeworfen hat, es lohnt

Read More »

Demokratie als Fassade

Erstveröffentlicht auf Rubikon Kriegsverbrecher sitzen an den Schalthebeln der Macht. von Ullrich Mies Haben wir es bei den führenden westlichen Regierungen eigentlich mit Regierungen zu tun, die noch in irgendeinem verantwortungsvollen Bezug zu ihren Völkern, zum Wohlergehen der Völkergemeinschaft, zum Frieden und der Charta der Vereinten Nationen stehen? Sicher nicht, denn das beweisen sie täglich. Inszenierte Agenten-Attentate, Giftgas-Fakes und andere Geheimdienst-Attacken im Auftrag krimineller Regierungen, gegen Frieden und Völkerverständigung, sind heute an der Tagesordnung. Die demokratiefreien Herrschaftsetagen der führenden Staaten des sogenannten freien Westens zündeln auf dem internationalen Parkett und zetteln im Tagesrhythmus eine Eskalation nach der anderen an. Zur

Read More »
Danielum

Corona Thesen

Annahme: Das Virus ist bereits erheblich weiter verbreitet als bisher angenommen. Es könnte schon vor Wuhan global existiert haben oder aber hat von da aus eine erheblich schnellere Verbreitung gefunden als bisher sichtbar. Er ist aber nicht gefährlicher als die anderen derzeit beobachtbaren Virenarten. Die scheinbare Verbreitung entsteht aus der neuen Messung dieses Virus ohne Relation zu anderen Infektionsarten bei denselben Menschen. Wenn es so wäre, würde die Statistik genauso aussehen wie momentan. Denn der Test ist aufwändig und wird nur bei Verdachtsfällen angewendet. Entsprechend wird man überall wo man testet auch einen Anteil positiv Getesteter identifizieren. Und je mehr

Read More »