Das Narrativ kontrolliert die Welt

von Caitlin Johnstone (Original mit vielen Links)

Die einzige wahre Macht auf der Welt ist jene Macht, die das öffentlich Narrativ über das Geschehen kontrolliert. Der einzige Grund, warum Regierungen so arbeiten wie sie arbeiten, der einzige Grund, warum Geld so funktioniert wie es funktioniert, der einzige Grund warum Macht dort existiert wo sie existiert, ist der, dass wir alle zugestimmt haben, bei diesem Spiel mit irgendwelchen erdachten mentalen Geschichten über diese Dinge mitzuspielen und so zu tun als wären sie wahr und real. Das einzige was die Bevölkerung davon abhält, gemeinsam zu entscheiden, die Funktion des Geldes zu ändern, zu entscheiden, dass die Arschlöcher auf dem Kapitolshügel nicht mehr das Sagen haben, oder zu entscheiden, dass jeder Milliardär in Amerika wie ein Schwein abgeschlachtet und zu BiFi verwurstet wird, ist die Tatsache, dass diese Gedanken nicht zum dominierenden Narrativ geworden sind. Wenn man jene Storys kontrollieren kann, die sich die Massen selbst einreden, was in ihrem besten Interesse ist, dann kontrolliert man alles.

Aus diesem Grund wird die Allianz zwischen Silicon Valley und den US-Geheimdiensten zunehmend krasser. Aus diesem Grund haben Facebook und der Atlantic Council (die Propaganda-Firma der NATO) verkündet, dass sie eine Partnerschaft geformt haben. Nur Wochen nachdem der Atlantic Council einen Artikel veröffentlichte, in welchem erklärt wird, warum die Menschen im Westen zu ihrem eigenen Wohl propagiert werden müssten. Aus diesem Grund werden die Social Media-Konzerne im Senat instruiert, Schritte zu unternehmen, um die Quellen der Rebellion zum Schweigen zu bringen. Aus diesem Grund wird Julian Assange vom westlichen Imperium aggressiv zum Schweigen gebracht. Und aus diesem Grund hat Joy Reid immer noch ihren Job.

Die gute Nachricht an all dem ist, dass wir genau wissen, wo unsere Fesseln sitzen. Unsere Fesseln bestehen aus dem Narrativ und der Fähigkeit der Oligarchen, das zu kontrollieren. Eine populistische Bewegung, die die Narrative des Establishments aufbricht und die Menschen über das wahre Geschehen aufweckt, ist alles was es braucht, um die Fähigkeit unserer Führer zu zerstören, die Art und Weise zu kontrollieren, wie die Bürger der Welt denken und wählen sollen. Ab dem Zeitpunkt können wir unsere eigenen Narrative herstellen und eine Welt schaffen, die uns allen zugute kommt und nicht nur einigen wenigen herrschenden Eliten. Momentan unternehmen genau diese Eliten panische Anstrengungen, unsere Fähigkeit zum Netzwerken und zur Informationsteilung über die neuen Medien einzuschränken. Daher ist momentan unsere revolutionärste Tat, die wir derzeit tun können, dies zu verhindern und sie bei diesem Wettlauf zu überholen.

Es geht nicht um der Westen gegen Russland. Es geht nicht um Links gegen Rechts. Derzeit ist der wahre Konflikt in unserer Gesellschaft, dass ein paar herrschende Eliten und ihre Handlanger gegen den natürlichen Impuls der Menschheit kämpfen, dass die gesamte Menschheit profitieren sollte. Wir müssen nur diesen Impuls verstärken , aus unseren von den Oligarchen aufgepfropften Hirnschalen entfliehen und eine neue Welt aufbauen.

ins Deutsche übersetzt von ihm hier

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: „Corona“ ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

COVID-19-Injektionen schützen nicht

COVID-19-Impfstoffe schützen auch nicht vor Tod: Erstmals mehr geimpfte als ungeimpfte Infizierte!Neueste wissenschaftliche Untersuchungen in Großbritannien bringen die nächsten Narrative zum Einsturz. Denn diese belegen: COVID-19-Impfstoffe schützen nicht vor Ansteckung. COVID-19-Impfstoffe schützen nicht vor Erkrankung. COVID-19-Impfstoffe schützen nicht vor Tod. Nach wir vor gibt es Polit-Darsteller, allen voran der demente Mensch, der in den USA Präsident spielt, die behaupten, eine Impfung sei die Rettung vor COVID-19 und deshalb dazu drängen, sich impfen zu lassen, weil, wie Creepy Joe Biden meint, wer sich nicht impfen lasse, andere töte. Dieser hinterhältigen Form des moral priming, bei der versucht wird, Menschen in ein

Read More »

SBB-5G-Teststrecke

SBB 5G Teststrecke Angriff auf die Zivilbevölkerung!Menschenversuche ohne Bewilligung? Was passiert genau auf der SBB-Strecke zwischen Zürich und Chur, oder zwischen Kerzers und der Romandie?Ein Bericht erschienen am 8.Nov. 2019 bei Orwell News Die SBB AG in Zusammenarbeit mit Swisscom AG führen seit Juli 2019 5G Teststrecken ein. Sie nennen diese Projekte in orwellschem SBB-Neusprech: „Standard Standorte Mobilfunk“ oder auch „Innovationsprogramm Smarttrail 4.0“. In Glarus, zwischen Biberlikopf und Ofeneggtunnel (Kerenzerberg), stehen mindestens 19 5G Atennen auf modularen Aufbauten, welche nach kurzer Zeit rost ansetzen. Nicht Rost ansetzen tut allerdings die Strahlung der Antennen, die gemäss Angaben der SBB angeblich mit

Read More »
Danielum

Prof. Mausfeld „Warum die Lämmer schweigen?

Im Rahmen der Reihe “Kultur für den Palais Sommer” wurde die Serie der Palais.Gespräche fortgeführt und nahm sich am 9. Oktober 2019 in der Dresdner Kreuzkirche eines der brisantesten Themen unserer Gesellschaft in dieser Zeit vor. Zu Gast war der emeritierte und zuletzt an der Universität Kiel tätige Psychologie-Professor Dr. Rainer Mausfeld. In seinem Vortrag, der auf seinem jüngst erschienenen Buch „Warum schweigen die Lämmer“? basiert, behandelt Mausfeld die gegenwärtige soziale Spaltung der Gesellschaft und die Wahrnehmung weiterer „Krisen“ des politischen Systems. „Wohl nie zuvor hat es ein ideologisches System so geschickt verstanden, Dissens ohne Geheimdienste und Panzer so radikal

Read More »