Neoliberale Globalisierung

An der Propagandafront scheint der Westen erfolgreich, bei den “hard facts” steckt er jedoch schwere Schlappen ein. Der Krieg in Syrien geht für die vom Westen finanzierten und unterstützten “moderaten Rebellen” und sonstigen Terroristen endgültig verloren, Russland liefert dem NATO-Staat Türkei Waffen und ganze Atomkraftwerke und (der gerade überzeugend wiedergewählte) “Zar” Putin schliesst mit Erdogan und Irans Rohani, sowie mit China strategische Partnerschaften.

Dies alles, während die USA aufgrund der vom Establishment versauten Präsidentschaftswahlen in einer beispiellosen Staats- und Führungskrise stecken, einen Handelskrieg gegen das immer leistungsfähigere China vom Zaun brechen und gleichzeitig die EU von inneren, zum offenen Dissens herangereiften Widersprüchen fragmentiert wird.

Im pazifischen Raum übernimmt Kim zusammen mit Peking die strategische Initiative. Über allem schwebt die latente Finanzkrise um USD und EUR sowie der massive Vertrauensverlust der Bürger in USA und EU in ihre Eliten und deren Herrschaftssystem.

Fazit: der angloamerikanisch geführte Westen ist militärisch unterlegen, finanziell am Ende, wirtschaftlich – nach eigenen Massstäben – nicht mehr “wettbewerbsfähig”, als strategischer Partner zunehmend unattraktiv, geopolitisch führungslos und die Legitimation seines Systems – das Märchen vom “Wertewesten” – wird im Inneren aus selbstverschuldeten Gründen bedroht.

Einzig bleiben da als verzweifelte Auswege – nur noch Scheinerfolge an der Lügen- und Propagandafront, an der man immer noch Weltspitze ist. Die beispiellose Irrwitzigkeit der Farce um Skripal kann man schon beinahe als Eingeständnis der eigenen Niederlage lesen.

Die naheliegendste Lösung – Kooperation mit Russland und China – keine Niederlagen mehr, weil kein Kampf, sondern echte “Globalisierung”, kommt im Denken der westlichen Elite offensichtlich nicht vor. Warum nur?

Nun kommt noch ein Pamphlet zum Vorschein, welches fordert:

„Stoßt Putin vom Thron!“

stosst-putin-vom-thron

Englishes Original zum download

 

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Corona Narrativ entlarvt – mit Prof. Dolores Cahill

Facebook und youtube haben das Interview zwischen Dave von Computing Forever und Prof. Dolores Cahill zensiert und gelöscht. Schaut erst hier auf Bitchute das Video von Dave wo er uns den Zensur-Vorgang erklärt. Danach das eigentliche Video hier Notes: Dolores Cahill wurde vom ausserparlamentarischen Corona-Untersuchungsausschuss in Sitzung 8 angehört.Webseite: Die

Corona-Ausschuss

Recent Posts

Mehr Artikel

Korrupte Medien

Eine Gesellschaft ist nur so frei wie ihre lästigsten politischen Dissidenten von Caitlin Johnstone, 02.09.2019 Von den westlichen Massenmedien hat man bisher nichts darüber erfahren, aber der Musiker Roger Waters wird vor dem Amtssitz der britischen Innenministerin Priti Patel den Pink Floyd Kult-Song „Wish You Were Here“ zum Besten geben, um auf die Verfolgung des WikiLeaks-Gründers Julian Assange aufmerksam zu machen. Anfang dieses Jahres hat der Milliardär Richard Branson in Kolumbien eine Art „Live Aid“ Konzert nahe der venezolanischen Grenze veranstaltet, mit dem angeblichen Ziel, dem venezolanischen Volk zu helfen. In Wahrheit war diese Nummer nichts anderes als ein Trick,

Read More »
Danielum

Verwirrung der Massen

Freiheit der Presse Die schockierende und demütigende Verhafung des Publizisten und mehrfach ausgezeichneten Journalisten Julian Assange in London ist eine Offenbarung dafür was uns noch alles erwartet. Insbesondere auch für die ohnehin schon im Niedergang befindliche Pressefreiheit. Leider vergessen wir oft auch die heldenhafte Chelsea Manning zu würdigen, die unter Lebensgefahr ihr Material Wikileaks zur Verfügung gestellt hat. Assange ist die Symbolfigur für das Recht der Bürger zu erfahren, was die Mächtigen treiben, ein (ideologiefreier) Stachel im Fleisch der herrschenden Eliten. Spätestens bei einer Verurteilung von Assange müssen auch die Mainstream-Medien begreifen, dass die Totenglocke für den freien Journalismus läutet.

Read More »
Danielum

Überprüfung der Fact-checkers

Reuters behauptet, dass DNA-Impfstoffe Ihr genetisches Make-up nicht verändern werden – wahr oder falsch? Wie meine Leser wissen, habe ich über neue Arten von Technologien berichtet, die in einem kommenden Impfstoff gegen COVID-19 eingesetzt werden könnten, und vor den Folgen gewarnt. Eine solche Technologie ist: DNA-Impfstoffe. Sie würden die genetische Ausstattung der Empfänger dauerhaft verändern. Aber Reuters hielt es für angebracht zu behaupten: „Ein zukünftiger COVID-19-[DNA-]Impfstoff wird den Menschen nicht genetisch verändern“. Dies kommt von ihrem „fact-check team“ – 18. Mai 2020: „Falsche Behauptung: Ein COVID-19-Impfstoff wird den Menschen genetisch verändern.“ Um zu dieser Schlussfolgerung zu gelangen, zitiert Reuters zwei

Read More »