Auf leisen Sohlen ins Gehirn

Buchempfehlung:

80 Prozent unseres Denkens bleiben unbewusst und werden durch Metaphern und Deutungsrahmen geprägt. Unser vermeintlich freies Denken wird durch diejenigen beeinflusst, die bewusst bestimmte Metaphern in die öffentliche Diskussion einführen. Diesen „heimlichen Macht-Habern“ sind George Lakoff und Eva Elisabeth Wehling auf der Spur: Welcher Sprache bedienen sich Politiker in öffentlichen Debatten, um in den Köpfen der Menschen die gewünschte „Wirklichkeit“ entstehen zu lassen?

Vermittelt werden Erfahrungen oft durch Sprache, in der Bilder meist nicht explizit gemacht, sondern in Metaphern versteckt werden. Diese Metaphern prägen unbewusst die Weise wie über etwas gedacht und in der Folge gehandelt wird. So ist es beispielsweise ein Unterschied, ob jemand die Metapher Liebe als gemeinsame Reise im Kopf hat, in der es voran gehen und gemeinsame Ziele erreicht werden sollen, oder eher Liebe als Partnerschaft, in der Lasten und Gewinne geteilt werden sollen. Im Buch geht es jedoch nicht um Liebe, sondern um politische Sprache und deren Wirkung. Neben bewusst eingeführten Metaphern, die die Art und Weise, wie über etwas gedacht wird, beeinflussen sollen, gibt es auch sogenannte „Frames“, die Deutungsrahmen. „Steuererleichterung“ ist so einer. Denkt man innerhalb dieses Deutungsrahmens, gelten Steuern als Last, die abgenommen werden soll. Wer für Steuererhöhungen ist, sollte dementsprechend nicht diesen Deutungsrahmen nutzen, auch wenn seine faktenreichen Argumente überzeugend sein mögen – die würden ansonsten nämlich einfach ausgeblendet.

Zum Buch:

George Lakoff
Elisabeth Wehling

Auf leisen Sohlen ins Gehirn

Politische Sprache und ihre heimliche Macht
Carl Auer 2009
186 Seiten, broschiert
EAN 978-3896706959

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Die Zukunft beginnt jetzt!

13. März 2021 Jens Wernicke in einem Brief an seine Leser des RubikonErschienen bei https://neue-debatte.com/2021/03/13/die-zukunft-beginnt-jetzt/ Liebe Leserinnen und Leser, in meiner Jugend gab es ein Sprichwort: “Wenn es aussieht wie eine Katze, sich verhält wie eine Katze und schnurrt wie eine Katze, dann ist es auch eine Katze.” Heute muss

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Die US Ermordung eines iranischen Top-Militärs könnte den Weltkrieg auslösen

Die USA haben zugegeben, Irans beliebtesten Militärführer, General Qassem Soleimani, in einem Drohnenangriff ermordet zu haben,. Dies wird mit großer Wahrscheinlichkeit einen Krieg in großem Stil entfachen. Sechs weitere Personen sollen ebenfalls getötet worden sein, darunter der irakische Milizkommandant Abu Mahdi al-Muhandis. Nach Angaben des Pentagon hat Trump persönlich, dieses abscheuliche Völkerrechtswidrige Verbrechen, das Attentat befohlen. „Ich habe mit einer sehr sachkundigen Person darüber gesprochen, wie der Iran auf Soleimanis Ermordung reagieren könnte“, twitterte Trita Parsi vom Quincy Institut über diese sich entwickelnde Geschichte. „Wäre das das Äquivalent dazu, als der Iran Petreus oder Mattis ermordet hätte. Nein, er antwortete,

Read More »

Fallibilismus

Der Fallibilismus ist in der Erkenntnistheorie eine grundsätzliche Position, die davon ausgeht, dass es in einem bestimmten Erkenntnisbereich oder überhaupt keine absolute Gewissheit geben könne. Denn es lasse sich niemals ausschließen, dass das, was wir soeben als wahr akzeptiert haben, dennoch falsch sein könnte: Wir können uns immer irren. Anders gesagt: Eine Rechtfertigungsstrategie mit dem Ziel, eine Letztbegründung zu erreichen, kann nie zum endgültigen Erfolg führen; also bleibt uns nur, unsere Überzeugungen ständig auf Irrtümer hin zu prüfen und ggf. zu revidieren. Fallibilisten sind keine Relativisten, die behaupteten, es gäbe keine absolute Wahrheit. Die fallibilistische Position setzt vielmehr voraus, dass

Read More »
Danielum

Ist dies eine Globale Verschwörung?

James Corbett erläutert hier [in english], wie eine globale Verschwörung funktionieren kann und wie sie unter Verschluss gehalten werden kann. In dieser Ausgabe von Questions For Corbett widmet er sich mit den häufigsten Einwänden der Skeptiker und ihren trügerischen Gegenargumenten gegen die globale Verschwörung. Show Notes zu diesem ThemaThe Open Conspiracy by H. G. Wells The Next Million Years by Charles Galton Darwin The Impact of Science on Society by Bertrand Russell How & Why Big Oil Conquered the World The Ultimate Revolution (Aldous Huxley) Ecoscience by Ehrlich, Ehrlich and Holdren The First Global Revolution (Club of Rome) The Last

Read More »