Mediendrama Schweiz!

In einer dramatischen Rettungsaktion haben Taucher der Wasserschutzpolizei im Murtensee nach Überresten neutraler Berichterstattung gesucht. Wie die Einsatzleitzentrale heute meldete, war das massiv in die Jahre gekommene Medientraumschiff am Donnerstag urplötzlich in der Bedeutungslosigkeit versunken, nach dem auch der letzte Zuschauer der Tagesschau und 10vor10, Toni B. aus Plaffeien, (vollständiger Name liegt der dieser Redaktion vor) nicht mehr eingeschaltet hatte.
Anchorman Arthur Honegger und sein Team waren daraufhin sofort von Bord gesprungen und konnten sich mit letzter Kraft auf die Atlantikbrücke retten, die das Schiff noch kurz zuvor passiert hatte. Dort wartete bereits Nachrichtensprecherin Andrea Vetsch auf den in Tränen aufgelösten 10vor10 Mann.
Warum Zuschauer Toni B. an diesem Abend nicht mehr einschaltete und den alten, morschen Medienkahn zum Sinken brachte, kann zunächst nur eine Vermutung bleiben. Der extrem introvertierte Zuschauer und SVP Wähler wollte sich zu dem Vorfall gegenüber der versammelten Schweizer Mainstream Presse nicht äussern, die immerhin noch mit zwei Praktikanten und einem Volontär ins Sensler Oberland angereist war. Aus engeren Stammtisch Kreisen liegen uns aber Informationen vor, dass Toni B. in den vergangenen Monaten bei den Nachrichten immer wieder über Übelkeit geklagt haben soll. Mediziner sprechen in diesem Zusammenhang von einer dramatisch steigenden Zunahme der chronischen Manipularitis, die sich im übrigens auch in der Politik u.a. bei Parteiversammlungen äussert.
Die Suche nach weiteren Überresten neutraler Berichterstattung soll übrigens in den kommenden Tagen fortgesetzt werden. Experten schätzen den Erfolg aber sehr gering ein. Eine Bergung des Medienkahns allerdings wird es nicht geben, die NoBillag hat die Übernahme der Kosten abgelehnt.
Ähnlichkeiten mit lebenden Zeitgenossen oder eine vorschnelle Identifizierungen wären zufällig beabsichtigt und demnach nicht auszuschliessen.

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Apokalyptik oder Untergang der Menschheit?

Der Rechtsanwalt Todd Callender wurde im Corona Ausschuss Anhörung #483 am 25.März 2022 an gehört. Er kennt sich in der Impfindustrie aus, hat selbst mit den Leuten zusammengearbeitet, die diesen Genozid jetzt durchführen. Der Inhalt, Zusammengefasst von Corona – Transition: Überhöhte Sterblichkeit im US-Militär Der Rechtsanwalt Todd Callender kennt sich in der

Dringender Appell von Dr. Robert Malone

„Als Vater und Großvater, empfehle ich ihnen NACHDRÜCKLICH Widerstand zu leisten und für den Schutz ihrer KINDER zu kämpfen.“ Dr. Malone ist Virologe und Erfinder der mRNA-Gen-Technologie.

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: „Corona“ ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Recent Posts

Corona Tribunal

Mehr Artikel

Danielum

Nachtrag an Bundesverfassungsgericht: Unzulässigkeit genetischer Manipulation des Menschen durch geplante RNA-Massenimpfung

An dasBundesverfassungsgerichtSchlossbezirk 376131 Karlsruhe Zustellung per Fax: 0721 / 9101-382 Selfkant, den 10.6.2020 In meinem Verfassungsbeschwerdeverfahren Ihr AZ. 1 BvR 1231/20 muss ich noch besonders auf folgenden wichtigen Umstand hinweisen (Zitat): „Unter den zehn bereits in klinischer Prüfung befindlichen Covid-19-Impfstoffen enthalten — nach Auskunft der WHO vom 2. Juni 2020 (1) — vier Kandidaten rekombinante RNA und ein Kandidat DNA-Plasmide. Dabei werden unterschiedliche Technologien angegeben, wie das rekombinante genetische Material in die menschlichen Zellen eingebracht werden soll.“ https://www.rubikon.news/artikel/die-pandemie-industrie Dort in Fußnote 1 mit Verweis auf: https://www.who.int/publications/m/item/draft-landscape-of-covid-19-candidate-vaccines Weiter heißt es in diesem Rubikon Artikel (Zitat): „Rekombinante RNA, welche in die menschlichen

Read More »
Danielum

Gute Nachrichten

Ein Beitrag von Dr. Wolfgang WodargGegen den endemischen Attraction Bias durch Covid-19 Gute Nachrichten!Wir haben Glück, dass es einigen brillanten Wissenschaftlern bereits gelungen ist, die anhaltende Korona-Panik ein wenig zu beruhigen. Der berühmte Prof. John PA Ioannidis überprüfte größere Covid-19-Seroprävalenz-Studien weltweit und schätzte die Infektionsfatilitätsrate (IFR) jeder Studie, indem er die regionale Anzahl der COVID-19-Todesfälle durch die Anzahl der Menschen teilte, die in diesen Regionen  schätzungsweise infiziert waren. Unter Berücksichtigung einiger relevanter Confounder und Unsicherheiten fand er heraus, dass die Infektionsfatilitätsrate (IFR) von Covid-19 fast die gleiche sein könnte wie die einer normalen Grippe.Wir wissen aber durch langjährige Forschungen, dass

Read More »

Tittytainment

Als Tittytainment wird ein Szenario bezeichnet, indem der Grossteil der Bevölkerung von einer Minderheit durch gefüttert werden muss, also im übertragenen Sinne an der Brustzitze der Gesellschaft hängt und nur noch unterhalten werden muss. Dieses Szenario ergibt sich aus der immer wachsenden Möglichkeit mit wenig menschlicher Arbeitskraft viel zu leisten (Vollautomatisierung, Computertechnologie), wodurch es, bei Sättigung der menschlichen Bedürfnisse, auch zu einer Sättigung des Marktes für Arbeitskraft kommt. Arbeitslosigkeit ist also nicht länger ein Problem, welches auf schlechter gesellschaftlicher Organisation beruht, sondern wird zu einer Zwangsläufigkeit. Ein solches Szenario stellt vor allem deshalb ein Problem dar, weil die Protestantische Arbeitsethik,

Read More »