Mediendrama Schweiz!

In einer dramatischen Rettungsaktion haben Taucher der Wasserschutzpolizei im Murtensee nach Überresten neutraler Berichterstattung gesucht. Wie die Einsatzleitzentrale heute meldete, war das massiv in die Jahre gekommene Medientraumschiff am Donnerstag urplötzlich in der Bedeutungslosigkeit versunken, nach dem auch der letzte Zuschauer der Tagesschau und 10vor10, Toni B. aus Plaffeien, (vollständiger Name liegt der dieser Redaktion vor) nicht mehr eingeschaltet hatte.
Anchorman Arthur Honegger und sein Team waren daraufhin sofort von Bord gesprungen und konnten sich mit letzter Kraft auf die Atlantikbrücke retten, die das Schiff noch kurz zuvor passiert hatte. Dort wartete bereits Nachrichtensprecherin Andrea Vetsch auf den in Tränen aufgelösten 10vor10 Mann.
Warum Zuschauer Toni B. an diesem Abend nicht mehr einschaltete und den alten, morschen Medienkahn zum Sinken brachte, kann zunächst nur eine Vermutung bleiben. Der extrem introvertierte Zuschauer und SVP Wähler wollte sich zu dem Vorfall gegenüber der versammelten Schweizer Mainstream Presse nicht äussern, die immerhin noch mit zwei Praktikanten und einem Volontär ins Sensler Oberland angereist war. Aus engeren Stammtisch Kreisen liegen uns aber Informationen vor, dass Toni B. in den vergangenen Monaten bei den Nachrichten immer wieder über Übelkeit geklagt haben soll. Mediziner sprechen in diesem Zusammenhang von einer dramatisch steigenden Zunahme der chronischen Manipularitis, die sich im übrigens auch in der Politik u.a. bei Parteiversammlungen äussert.
Die Suche nach weiteren Überresten neutraler Berichterstattung soll übrigens in den kommenden Tagen fortgesetzt werden. Experten schätzen den Erfolg aber sehr gering ein. Eine Bergung des Medienkahns allerdings wird es nicht geben, die NoBillag hat die Übernahme der Kosten abgelehnt.
Ähnlichkeiten mit lebenden Zeitgenossen oder eine vorschnelle Identifizierungen wären zufällig beabsichtigt und demnach nicht auszuschliessen.

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: „Corona“ ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Die WHO bestätigt, dass der Covid-19 PCR-Test fehlerhaft ist!

Schätzungen von „positiven Fällen“ sind bedeutungslos. Der Lockdown hat keine wissenschaftliche Grundlage Der Real Time Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction (rRT-PCR)-Test wurde am 23. Januar 2020 von der WHO als Mittel zum Nachweis des SARS-COV-2-Virus angenommen, nachdem eine Virologie-Forschungsgruppe (mit Sitz am Universitätsklinikum Charité, Berlin), die von der Bill and

TOD IN 5 BIS 10 JAHREN

WORST CASE – NEBENWIRKUNGEN💉 – „TOD IN 5 BIS 10 JAHREN“ Prof. Dolores Cahil, Uni Dublin. Abschluss in Molekular-Genetik am Trinity College Dublin. Doktorarbeit in Immunologie an der Dublin City University 1994. „… Und wir wissen, daß die große Gefahr von den Impfstoffen in den nächsten Jahren ausgeht. Was ich

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

freie Presse „embedded“

„Die Anstalt“ thematisierte 2014 in einer Folge die Verbindungen von Journalisten zu Lobbygruppen. Daraufhin klagten zwei Mitarbeiter der Wochenzeitung „Die Zeit“ – ohne Erfolg… Mich würde interessieren, ob Schweizer Journalisten ebenso von solchen Lobbygruppen gefördert werden.  

Read More »

Prof. Rainer Mausfeld über die Atomisierung des Selbst

Wenn es einer sehr kleinen und übersichtlichen Gruppe von Menschen gelingt, die Massen global und über Jahrzehnte für die eigenen Ziele arbeiten zu lassen, kann das nur dann erfolgreich bewerkstelligt werden, wenn diese Eliten die Techniken der Gehirnwäsche auf allen Ebenen konsequent zur Anwendung bringen. Schon der Umstand, dass Völker sich für Krieg begeistern lassen, zeigt die Macht dieser Technik. Seit dem römischen Prinzip „Teile und Herrsche“ haben sich die Werkzeuge der Gehirnwäsche extrem verfeinert. Ein großer Teil der sogenannten Sozialforschung wurde im Auftrag der Eliten finanziert, um den Menschen als Wesen, das nur im Kollektiv überleben kann, im Anschluss

Read More »
Danielum

Kinder sind keine Treiber der Pandemie

Hier ein Vortrag von Herrn Dr. Sven Armbrust (Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Klinikum Neubrandenburg) vom 11.3.2021 aus der Veranstaltung „Eltern, Wissenschaft und Politik“ des KER-MSE. Es gibt sie noch die Ärzte , die sich trauen dem gängigen Mainstream Narrativ zu widersprechen.

Read More »