Journalistische Leithammel

Eine erkenntnistheoretische Analyse

Der Feind agiert weder als russischer Troll noch sitzt er in schweizerischen Asylbewerberheimen. Er lebt nicht in plattgebomten syrischen Moscheen oder in afghanischen Heroinküchen noch im nordkoreanischen Pjöngjang. Er sitzt auch nicht einer KenFM-Redaktion, die den so notwendigen offenen Diskurs unter Kapitalismus-Kritikern zulässt. Der wirkliche Feind hat ein grosses Interesse daran, dass wir uns gegenseitig bekriegen. Dass wir nicht mehr über Auswege aus Herrschaft und Unterdrückung diskutieren. Dass wir keine medienkritische Haltung einnehmen. Der wirkliche Feind sitzt oben – immer.

Um das zu erreichen nutzt er unter anderem abhängige Lohnschreiber. Hiezu drängt sich der kriegerische Leithammel als das perfekte Opfer auf . Als klassischer MSM Journalist oder Starblogger ist er der treue Liebling des Establishments. Mit populistischer Fäkalsprache und Denkverboten versucht er das Volk gegeneinander aufzuwiegeln, schürt Ängste, um uns vom Hinterfragen eines Staatsterrorismus, den illegalen völkerrechtlichen Kriegen und der „westlichen Werte“ abzubringen. Eigentlich bedauernswerte Kreaturen, unwillig ihre verkrampfte Meinung zu ändern und gefangen im Duktus des Neoliberalismus.

weitere Infos:

Flüchtlinge weltweit

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Conspiracy

Denver Illuminaten Airport – Ist an den Gerüchten was dran?(Vorsicht, enthält Spuren von Verschwörungstheorien) teilen: Telegram Email

Read More »
Danielum

Das Thema „Impfstoffe zur Gen-Editierung“

Immer häufiger weisen Regierungsbeamte, Politpraktiker und selbsternannte „Weltgesundheitsexperten“ wie Milliardär Bill Gates die Öffentlichkeit darauf hin, dass Massenveranstaltungen und jeder Anschein von „Normalität“ erst dann wiederkehren werden, wenn ein Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus Covid-19 entwickelt und anschließend an die Massen verteilt wird. In den letzten Wochen hat sich schnell herausgestellt, dass der führende Impfstoffkandidat für Covid-19 der Boten-RNA-Impfstoff (mRNA) ist, der von der in Boston ansässigen Moderna Inc. entwickelt wird. Heute gab Moderna bekannt, dass sein Impfstoffkandidat mit dem Namen mRNA-1273 „bei acht Personen, die ihn erhielten, eine Immunantwort hervorzurufen schien“. Modernas Reaktion ist merkwürdig, da sich die fragliche

Read More »
Danielum

„Niemand ist am Coronavirus gestorben“

Wichtige Enthüllungen von Dr. Stoian Alexov, Präsident der bulgarischen Pathologievereinigung.Der hochrangige europäischer Pathologe berichtet, dass er und seine Kollegen in ganz Europa keine Hinweise auf Todesfälle durch das neuartige Coronavirus auf diesem Kontinent gefunden haben.Dr. Stoian Alexov bezeichnete die Weltgesundheitsorganisation (WHO) als „kriminelle medizinische Organisation“, die weltweit Angst und Chaos schaffe, ohne objektiv verifizierbare Beweise für eine Pandemie zu liefern.Eine weitere verblüffende Enthüllung des Präsidenten der Bulgarischen Pathologenvereinigung (BPA), Dr. Alexov, ist, dass er glaubt, es sei derzeit „unmöglich“, einen Impfstoff gegen das Virus zu entwickeln. Er enthüllte auch, dass europäische Pathologen keine Antikörper identifiziert haben, die spezifisch für SARS-CoV-2

Read More »