Mama und Demenz

Ich war heute Mittag Geburtstag feiern mit meiner Mama. Sie ist 92 geworden. Wie jedes Jahr, fahre ich mit ihr auf’s Diemtigbergli. Mama stammt aus dem Simmental, da kommen ihr immer viele Erinnerungen. Heute waren sie, wie die letzten Jahre, wieder etwas spärlicher.
Ich glaubte der Ausflug in ihre Kindheit habe ihr gefallen.

 

Einmal hab ich nicht aufgepasst: Mama kippte ein halbes Glas Wein in einem Zug hinunter.

Am Abend ruft sie mich an und sagt sie habe einen eigenartiges Gefühl im Kopf, Schwindel, Sehstörungen – was das denn sein könne?, fragt sie. Und was wir denn heute gemacht hätten?

Morgen wird sie ihren ersten Demenzkater haben und ich eine weitere Nacht gemixter Emotionen hinter mir …

Sad…

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Tabula Rasa

Corona ist seit Monaten das vorherrschende Thema. Wir erleben eine Welt, ein Land und eine Gesellschaft, welche wir uns noch vor Monaten nicht in unseren wildesten Träumen hätten ausmalen können. Als zu Beginn des Jahres die ersten Stimmen mit einem Fingerzeig nach China aufkamen, wurden diese Stimmen als Verschwörungstheoretiker in

Die schwarzen Wahrheiten

Wenn Stärken als Schwächen benutzt werden Die Straßenproteste gegen die politischen Corona-Maßnahmen verharren in alten Mustern, die die etablierten Akteure nicht überraschen. Für Politik, Polizei und Medien ist es dadurch ein Leichtes, die Querdenker-Demonstrationen in ihren Abläufen zu behindern und in ihrer Außendarstellung zu verzerren. Engagiert und friedlich müssen die

Wacht auf und erhebt Euch!

Querdenken in Berlin 29.8.2020 Ich war auf der Demo am Samstag. Auf dieser friedlichen und geschichtsträchtigen Veranstaltung. Was für eine große Freude, in einer Insel für Freiheit, Frieden und für eine gerechte Welt zu demonstrieren Auf Vernunft zu blicken, in einer Welt des Irrsinns! Hunderttausenden versammelten sich auf dem Berliner

Ziviler Ungehorsam

Recent Posts

Mehr Artikel

Danielum

Assange Auslieferungsanhörung eröffnet mit vernichtender Verurteilung durch die Mainstream-Medien

Der Auslieferungsprozess gegen Julian Assange begann damit, dass die Staatsanwaltschaft eine vernichtende Erklärung von fünf führenden Mainstream-Medienorganisationen vorlas, die einst mit Wikileaks zusammenarbeiteten. von Alan Macleod Mintpress Der Auslieferungsprozess gegen Wikileaks-Mitbegründer Julian Assange begann heute vor dem Woolwich Crown Court in London. Assange, 48, wird von der US-Regierung wegen 18 Anklagen wegen Hacking und Verstößen gegen das Spionagegesetz gesucht, insbesondere wegen der Veröffentlichung von Beweisen, die von Gefangener Chelsea Manning durchgesickert sind und die detaillierte Beweise für amerikanische Kriegsverbrechen im Nahen Osten enthalten. Wird er für schuldig befunden, drohen ihm bis zu 175 Jahre Gefängnis. Die Staatsanwaltschaft unter der Leitung

Read More »
Danielum

Die reale „Deep State“Machtübernahme

Die wirkliche „Deep-State“ Machtübernahme, die im Gange ist, hat nichts mit Covid zu tun, sondern mit den neuen Agenden des Kalten Krieges gegen China und Russland. Alle Analysten, die wie versteinert auf Bill Gates wartend darauf starrten, dass er die neue Weltordnung einführt, haben diese Geschichte aufgrund einer fehlgeleiteten kollektiven Entscheidung, sich auf diesen Virus zu fixieren, völlig übersehen. Der Virus wird sicherlich in vielerlei Hinsicht eine Rolle spielen, aber die wirklichen groß angelegten Machtpläne, die hier am Werk sind, drehen sich um die immer dringendere Kampagne des US-zentralisierten Imperiums, das China-Bündnis zu sabotieren, bevor es die gegenwärtige Weltordnung vollständig

Read More »

die Rattenlinie

Medien und Politik lügen beim Thema Syrien wie gedruckt. Oder übersehen das Wirken des Tiefen Staates im Hintergrund. Ein lesenswerter Bericht, erschienen bei Rubikon! Im Jahre 2012 zog der damalige US-amerikanische Präsident Barack Obama eine „Rote Linie“, deren Überschreiten er mit einer erforderlichen US-amerikanischen Intervention in Syrien gleichsetzte. Der investigative Journalist Seymour Hersh nahm das zum Anlass, einer weiteren Linie, die real war, einen bewusst ähnlichen Namen zu verleihen. Jenen der „Rat Line“, der Rattenlinie. Doch was hat das mit der 2012 erfolgten Ermordung des US-Botschafters in Libyen und mit einer Verschwörung gigantischen Ausmaßes gegen Syrien zu tun? hier den

Read More »