In Vitro Fleisch

In wenigen Jahren könnte künstlich gezüchtetes Fleisch unser Ernährungssystem komplett revolutionieren und die Massentierhaltung erübrigt sich.

Es klingt fast utopisch: Die 25 Prozent der festen Erdoberfläche, die derzeit für die Tierhaltung gebraucht werden, könnten an die Wälder und an die Wiesen, an die Täler und Hochebenen unseres Planeten zurückgegeben werden. Die globalen Treibhausgas-Emissionen würden um knapp 20 Prozent sinken, der Klimawandel gebremst werden. Und wenn wir in den Supermarkt gehen, könnten wir Fleisch kaufen, für das keine Tiere in Massentierhaltung leiden mussten – für das noch nicht einmal Tiere sterben mussten.

Fakt ist: Holländischen Wissenschaftlern ist es erstmals gelungen, aus Stammzellen eine grössere Menge Muskelgewebe zu züchten. An drei Universitäten arbeitete eine Forschergruppe um den Biochemiker Henk Haagsman über vier Jahre an der Entwicklung von Fleisch aus dem Labor, In-Vitro-Fleisch genannt. Jetzt liegen die ersten Ergebnisse vor.

Forscherteams gehen vor allem an der Frage nach, aus welchen Stammzellen mit welchen Methoden Muskelgewebe gezüchtet werden kann.

Andere Forscherteams entwickeln die Trägerflüssigkeit, in der das In-Vitro-Fleisch wachsen soll. Bislang enthält sie neben den Nährstoffen Glukose, Aminosäure und Mineralien ein Serum, das sich theoretisch künstlich herstellen lässt.
Langfristig gesehen könnte die Umstellung auf künstlich gezüchtetes Fleisch ein enormer wirtschaftlicher Erfolg sein. Jedes Jahr werden etwa 229 Million Tonnen Fleisch gegessen. Die Food and Agriculture Organization (FAO) der Vereinten Nationen geht in dem vielbeachteten „Livestock’s long Shadow“-Bericht davon aus, dass sich diese Menge bis 2050 noch verdoppeln wird.

Und auch ökologisch hätte das Abwenden von der klassischen Fleischproduktion enorme Vorteile. Rund 15.000 Liter Wasser werden im Schnitt für die Produktion von nur einem Kilo Fleisch verbraucht. Damit könnte eine Person ein Jahr lang jeden Tag duschen. Ein Viertel der gesamten Landmasse der Erde wird für die Tierhaltung beansprucht, weitere 10 Prozent für die Futterproduktion. Von den Treibhausgas-Emissionen, die durch Verdauungsprozesse von Nutztieren entstehen, gar nicht zu sprechen. Umweltorganisationen wie Greenpeace drängen schon lange auf Alternativen zur hoch subventionierten Massentierhaltung.

Fleischkonsum ohne das Töten von Tieren sollte ein Ideal sein. Schliesslich ist die Achtung jeden Lebens eine der wichtigsten Errungenschaften der Menschheit.

Mehr Info gibts hier

 

Willkommen

DANS-AI is Alternative Information Beyond Mainstream

Top Posts

Apokalyptik oder Untergang der Menschheit?

Der Rechtsanwalt Todd Callender wurde im Corona Ausschuss Anhörung #483 am 25.März 2022 an gehört. Er kennt sich in der Impfindustrie aus, hat selbst mit den Leuten zusammengearbeitet, die diesen Genozid jetzt durchführen. Der Inhalt, Zusammengefasst von Corona – Transition: Überhöhte Sterblichkeit im US-Militär Der Rechtsanwalt Todd Callender kennt sich in der

Dringender Appell von Dr. Robert Malone

„Als Vater und Großvater, empfehle ich ihnen NACHDRÜCKLICH Widerstand zu leisten und für den Schutz ihrer KINDER zu kämpfen.“ Dr. Malone ist Virologe und Erfinder der mRNA-Gen-Technologie.

Ist das Virus frei erfunden?

Labore in den USA können COVID-19 in einem von 1.500 positiven Tests nicht nachweisen!CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten von ALLEN untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid, sondern nur Influenza A oder B hatten – EU-Statistiken: „Corona“ ist praktisch verschwunden, sogar unter der Sterblichkeit. Ein klinischer

Recent Posts

Corona Tribunal

Mehr Artikel

Danielum

Covid-Impfstoffe: „gefährlichste Einführung eines biologischen Arzneimittels in der Geschichte der Menschheit“

Beitrag von: December 25, 2021 by: Ethan Huff Auf einem Online-Symposium über die Covid-Wissenschaft, das von Doctors for COVID Ethics organisiert wurde, wurden der Weltöffentlichkeit die bisher detailliertesten Beweise gegen die „Impfung“ mit dem Wuhan-Coronavirus (Covid-19) vorgelegt. Diese internationale Gruppe, die sich seit langem gegen die massenhafte Einführung der Fauci-Impfung wendet, argumentierte, dass das menschliche Immunsystem, das durch die Injektionen provoziert wird, schließlich sein eigenes Gewebe angreifen könnte (Autoimmunerkrankung), wenn es das Vorhandensein von synthetischen Spike-Proteinen erkennt. Ungezählte Tausende von Todesfällen sind in diesem Zusammenhang bereits aufgetreten, auch wenn die meisten von ihnen nie in den Datenbanken der Regierung auftauchen. Zahlreiche

Read More »

Quantenphysik einfach erklärt

Connectivity First Object Teleported from Earth to Orbit Researchers in China have teleported a photon from the ground to a satellite orbiting more than 500 kilometers above. Aou cut a coin in half but no one knows which half is put into which envelope, and one of the two envelopes is sent to the moon. Before either envelope is opened, each coin „half“ actually is both heads and tails. The moment one envelope is opened, the wave function collapses and both halves instantly turn into either heads or tails. The person who opened the envelope first will have information about

Read More »
Danielum

Das Menschheitsverbrechen

Wurde ein COVID-Impfstoff vor der Virusausbreitung erstellt? CCP-Wissenschaftler reichte ein Patent direkt nach Erscheinen des Virus ein: BerichtWährend der Vorhang für Ereignisse hinter den Kulissen rund um die frühen Tage des Coronavirus-Ausbruchs zurückgezogen wird, sagt ein neuer Bericht, dass ein Wissenschaftler, der mit der Kommunistischen Partei Chinas zusammenarbeitet, versucht hat, einen Impfstoff für das Virus zu patentieren, bevor der größte Teil der Welt wusste, dass es überhaupt existiert.E-Mails von Dr. Anthony Fauci, die ausgegraben wurden, haben enthüllt, dass, obwohl er öffentlich sagte, dass das Virus fast mit ziemlicher Sicherheit natürlichen Ursprungs war, der Leiter des National Institute of Allergy and

Read More »